Erfahrungsbericht: Fernstudium Bilanzbuchhalterin an der Steuer-Fachschule Endriss

Erfahrungsbericht von fernstudieren.de Nutzern:

Profitieren Sie von den ausführlichen Erfahrungsberichten ehemaliger Fernstudenten. Exklusiv für fernstudieren.de berichten die Ehemaligen über Ihre Motivation und Ziele, den Weg durch das Fernstudium und was Sie abschließend mit dem Abschluss gemacht haben. Die Erfahrungen werden von uns ungeschönt und ohne Einschränkung veröffentlicht.
Wir behalten uns jedoch vor, informative Links hinzuzufügen und Formatierung der Texte vorzunehmen.


Sie möchten Ihren Erfahrungsbericht veröffentlichen?

Bitte nehmen Sie per Formular Kontakt mit uns auf - wir übermitteln Ihnen gerne die Anforderungen, die wir an unsere Erfahrungsberichte stellen

Erfahrungsbericht von Larissa, 33 Jahre alt:

Erfahrungsbericht meiner Fortbildung zur Bilanzbuchhalterin – Meine Motivation für eine Fortbildung

Als ich den Fernlehrgang begann, hatte ich über viele Jahre bereits in der Buchhaltung und in der Verwaltung gearbeitet. Ich hatte einen Abschluss als „Staatlich anerkannte Betriebswirtin„, ebenfalls im Fernstudium erworben. Eine klassische Berufsausbildung im kaufmännischen oder im Verwaltungsbereich kann ich dagegen nicht vorweisen. Leider gelang es mir nicht, mich in den Unternehmen als Betriebswirtin durchzusetzen, da viele junge Menschen mit einem BWL-Hoch- oder Fachschulstudium bei Anstellungen bevorzugt wurden. Ich konzentrierte mich daher in der beruflichen Laufbahn auf die Buchhaltung, erwarb Fähigkeiten im Umgang mit komplexen Buchhaltungsprogrammen wie SAP und DATEV. Von meinem damaligen Arbeitgeber kam dann die Anregung, über die Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter nachzudenken. Hier würden sich für mich viele berufliche Chancen bieten.

Meine Suche nach einem Schulungsinstitut

Der Weg zum Bilanzbuchhalter führt über die Industrie- und Handelskammern der jeweiligen Länder, die die Prüfungen dafür abnehmen. Mehrere Jahre Berufserfahrung in der Buchhaltung werden vorausgesetzt. Um sich auf diese anspruchsvollen Prüfungen vorzubereiten, ist das Absolvieren eines Lehrganges empfehlenswert. Die Möglichkeiten sind vielseitig:

  • Lehrgänge in Vollzeit durch Schulungsunternehmern, finanziert durch das Arbeitsamt
  • Abends- oder Samstagslehrgänge der IHK selbst, der Handwerkskammer oder von Schulungsunternehmen
  • Online- oder Klausurenlehrgänge im Internet
  • Fernlehrgänge durch private Schulungsunternehmen

Für mich kam eine Vollzeitausbildung nicht in Frage, da ich während der Weiterbildung auf mein Einkommen angewiesen war. Mir war es immer wichtig, zeitlich flexibel lernen zu können. Meine Vollzeittätigkeit war anspruchsvoll, wir bauten das Unternehmen auf und ich war verantwortlich für die Buchhaltung und die Jahresabschlüsse. Das bedeutete viele nicht vorhersehbare Überstunden und auch Wochenendarbeit. Für einen Abend- oder Samstagskurs konnte ich mich also nicht entscheiden. Zu eng waren die zeitlichen Vorgaben. Außerdem würden hier erhebliche Fahrkosten anfallen und viel Zeit aufgebracht werden müssen, um zum Schulungsort zu gelangen. Ein Fernstudieninstitut sollte neben gutem Lehrmaterial auch Präsenzphasen mit Seminaren und Vorlesungen anbieten. Dafür und auch für die Prüfungsvorbereitung musste mein Arbeitgeber bereit sein, Urlaub zu gewähren. Eine Zahlung der Kursgebühren in Raten sollte möglich sein.

Nach intensiven Recherchen im Internet und Vergleichen der Anbieter habe ich mich für die Steuerfachschule Endriss in Köln entschieden. Dafür waren mehrere Gründe ausschlaggebend. Endriss konzentriert sich in seinen Angeboten auf Steuerberater und Bilanzbuchhalter und verfügt über ausgezeichnete Dozenten. Diese sind maßgeblich beteiligt am gesamten Prozess der Bilanzbuchhalterausbildung in Deutschland, entwickeln die bundeseinheitlichen Prüfungsaufgaben der IHK mit und veröffentlichen wissenschaftliche Arbeiten im Bereich Steuern und Controlling. Damit vermitteln sie eine hohe Fachkompetenz. Die Zahl der Absolventen der Steuerfachschule Endriss, die die anspruchsvollen Prüfungen des Bilanzbuchhalters erfolgreich bestehen, ist vergleichsweise hoch. Die Probelektionen, die ich mir dann kostenfrei zusenden ließ, bestätigte diese Einschätzung.

Der Ablauf des Lehrganges

Der Aufbau des Fernstudiums der Steuerfachschule Endriss orientiert sich an den drei Prüfungsbestandteilen der IHK. Die Lehrmaterialien werden vollständig zur Verfügung gestellt. Die Gesetzestexte müssen selbst gekauft werden, dabei muss stets auf den Gesetzesstand geachtet werden, der sich auf den Prüfungszeitraum bezieht. Die Schule gibt weitere Literaturempfehlungen, die aber nicht Pflicht sind.

Aufgeteilt wird der Lehrstoff entsprechend den Prüfungsinhalten. Insgesamt 22 Lehrhefte werden zugeschickt, die gelesen und deren Inhalte gelernt werden müssen. Außerdem gibt es zu den meisten Heften Kontrollaufgaben. Diese muss der Absolvent bearbeiten und einsenden. Nach der Kontrolle durch den Dozenten erhält er sie zurück. Die Bewertungen der Aufgaben waren qualitativ sehr unterschiedlich. Nicht alle Dozenten haben ihre Korrekturen mit hilfreichen Kommentaren versehen.

Zusätzlich führt die Steuerfachschule in Präsenzphasen Seminare und Vorlesungen durch. Hier werden nicht nur bestimmte Fachthemen noch einmal aufgegriffen und vertieft, die Teilnehmer werden dabei effektiv auf die Prüfungen vorbereitet. Die Dozenten gehen gezielt darauf ein, welche Aufgabenstellungen die IHK vorgegeben könnte, welche Fallstricke lauern und wie man sich auf die Prüfungssituation einstellen kann.

Punkte, die überzeugen konnten

Die Steuerfachschule Endriss verfügt über eine Vielzahl von Hintergrundinformationen über die IHK-Prüfungen aus ganz Deutschland. Diese fließen stets in die Lehrveranstaltungen mit ein. Für die Prüfungsvorbereitung wurden Analysen zur Verfügung gestellt, welche Themen wie oft und in welchem Zusammenhang in den Prüfungen abgefragt worden sind.

Die Präsenzphasen direkt an der Fachschule in Köln haben wirklich überzeugt. Fachlich hervorragende Dozenten bereiteten hier effektiv auf die Prüfungen vor und standen für Fragen immer zur Verfügung. Probeklausuren simulieren die Prüfungen, faire Bewertungen zeigen auf, welche Rückstände noch aufzuarbeiten sind. Außerdem gab es hier die Möglichkeit, andere Absolventen kennenzulernen und Lerngemeinschaften zu bilden.

Punkte, die verbessert werden könnten

Die e-Learning-Plattform der Steuerfachschule war zu meiner Studienzeit erst im Aufbau. Es hätte sich aber auch zu diesem Zeitpunkt schon angeboten, die Inhalte der Lehrhefte gezielter mit den Online-Themen zu verknüpfen. Das Internet ließe sich zudem auch besser nutzen, um Dozenten zu erreichen oder organisatorische Fragen zu beantworten.

Qualität der Lehrmaterialien

Die Lehrmaterialien waren sehr gut. Die sehr komplexen Steuerthemen waren didaktisch optimal aufbereitet und wurden hervorragend vermittelt. Alle Fragen, die zu bearbeiten waren, orientierten sich an dem Niveau der IHK-Prüfungen. Für die Erfassung der steuerlichen Vorgänge war auch keine Zusatzliteratur notwendig. Es war auch aus zeitlichen Gründen nicht möglich, weitere Bücher zu lesen.

Die Betreuung durch den Anbieter

Die Betreuung durch die Fachschule beschränkte sich auf die Zusendung der Lehrhefte. Bei der Zeiteinteilung des eigenen Studiums ist eine gehörige Portion Selbstdisziplin notwendig, es gibt seitens der Schule keine Nachfragen, wie weit man ist und auch keine spezielle Motivation. Dozenten konnte man nur schriftlich erreichen, die Beantwortung von Fragen erfolgte ebenfalls nur schriftlich. Erst in den letzten Monaten meines Lehrganges wurde die Online-Plattform errichtet, die zusätzliche Übungen und Projektaufgaben anbietet.

Förderung des Kurses

Die Kursgebühren des Lehrgangs Bilanzbuchhalter kann mit einem BAFÖG finanziert werden. Leider konnte ich das für mich nicht in Anspruch nehmen, da ich diese Förderung bereits erhalten hatte.

Selbstorganisation ist wichtig

Für den Ablauf des Studiums stellt die Steuerfachschule einen Ablaufplan mit einer zeitlichen Reihenfolge zur Verfügung. Der gesamte Lehrgang ist auf eine Dauer von 15 Monaten angelegt. Außerdem sind schon zu Beginn des Lehrganges die Präsenzphasen und die bundeseinheitlichen Prüfungstermine bekannt. Daher habe ich mir entsprechend meiner anvisierten Prüfungstermine und der angebotenen Präsenzphasen einen genauen „Fahrplan“ für das Fernstudium erstellt. Urlaub, ein wenig Freizeit und Zeit für die Prüfungsvorbereitung wurden mit eingeplant. Für die Bearbeitung eines Lehrheftes ergab sich damit eine genau festgelegte Zeit. Das konnte ich auch gut umsetzen. Ich habe in den Abendstunden gelernt und am Wochenende. In der Zeit der Prüfungsvorbereitung habe ich mir alte IHK-Prüfungen mit Lösungen dazugekauft und durchgearbeitet.

Prüfungsablauf

Der Lehrgang bereitet auf die dreiteilige Prüfung der IHK zum Bilanzbuchhalter vor. Diese genießt in der deutschen Wirtschaft ein hohes Ansehen und gilt als sehr anspruchsvoll. Bevor der vorherige Teil nicht bestanden ist, kann die nächste Prüfung nicht absolviert werden. Die Prüfungssteile A und B werden schriftlich geprüft, anschließend erfolgt eine mündliche Prüfung (Teil C).

Wer sich nicht vor der IHK prüfen lassen möchte, kann auch bei der Steuerfachschule Endriss eine Prüfung ablegen. Dann darf aber der Titel „Bilanzbuchhalter IHK“ später nicht verwendet werden.

Zur Vorbereitung auf die Prüfungen bietet die Steuerfachschule zusätzlich dreitägige Intensivlehrgänge an, die absolviert werden können. Diese stehen allen Interessierten offen, die die Bilanzbuchhalterprüfung ablegen möchten.

Ich habe vom diesem Fernstudium profitiert

Bereits mit der Aussicht auf den Titel „Bilanzbuchhalter“ konnte ich meine Jobchancen deutlich verbessern. Noch während des Studiums begann ich mit einer entsprechenden Tätigkeit. Mit dem Abschluss konnte ich erheblich höhere Lohnforderungen stellen als zum Beispiel als Kreditorenbuchhalter. Durch das Selbststudium ist man auch auf das lebenslange Lernen gut eingestellt, denn gerade im Bereich der Steuern ist es wichtig, dass man immer auf dem Laufenden bleibt.

Fazit

Die Fortbildung zum Bilanzbuchhalter hat mich beruflich deutlich weitergebracht. Der Beruf genießt ein hohes Ansehen. Kaufmännisch gut ausgebildete Fachkräfte werden auch in den nächsten Jahren überall gesucht werden. Mit der Ausbildung ist ein hoher Verdienst realistisch. Wer sich für ein Fernstudium entscheidet, muss sich sehr gut organisieren können. Gerade die Bilanzbuchhalterprüfung ist für eine hohe Durchfallquote bekannt. Die Steuerfachschule Endriss bietet eine gute Vorbereitung auf die anspruchsvollen IHK-Prüfungen. Davon konnte auch ich profitieren, alle meine Prüfungen bestand ich im ersten Anlauf erfolgreich. Dass meine Noten nicht unbedingt ausgezeichnet waren, lag vor allem daran, dass ich den Lehrgang neben meiner Vollzeitarbeit mit vielen Überstunden und wenig Urlaub absolvierte und die mir selbst gesetzte Studiendauer von 18 Monaten einhalten konnte. Aber bei den folgenden Bewerbungen überzeugte ich stets mit meiner Berufserfahrung, da spielten Noten eine untergeordnete Rolle.

Geprüfter Bilanzbuchhalter / Geprüfte Bilanzbuchhalterin (IHK)Steuer-Fachschule Dr. Endriss

Alle Fernkurse im Überblick

  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter vor einem SAP zertifizierten Bildungspartner in Braunschweig
  • Kosten: 1788€
  • Dauer: 12 Monate
  • ZFU-Nr.: 7152306
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung zur Fortbildung an Industrie- & Handelskammern (Industrie- und Handelskammer (IHK))
  • Kosten: 3270€
  • Dauer: 18 Monate
  • ZFU-Nr.: 533697
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter vor einem SAP zertifizierten Bildungspartner in Braunschweig
  • Kosten: 1788€
  • Dauer: 12 Monate
  • ZFU-Nr.: 7152206
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung zur Fortbildung an Industrie - & Handelskammern (Industrie- und Handelskammer (IHK))
  • Kosten: 3096€
  • Dauer: 18 Monate
  • ZFU-Nr.: 533997
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) Hannover zur / zum BilanzbuchhalterIn International
  • Kosten: 2190€
  • Dauer: 15 Monate
  • ZFU-Nr.: 566409
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Ausbildungsprüfung an Industrie- & Handelskammern (Industrie- und Handelskammer (IHK))
  • Kosten: 3078€
  • Dauer: 18 Monate
  • ZFU-Nr.: 511880
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) Hannover zur / zum BilanzbuchhalterIn International gemäß Besonderer Rechtsvorschriften vom 03.06.2004
  • Kosten: 2190€
  • Dauer: 15 Monate
  • ZFU-Nr.: 566309
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung zur Fortbildung an Industrie- & Handelskammern (Industrie- und Handelskammer (IHK))
  • Kosten: 3078€
  • Dauer: 18 Monate
  • ZFU-Nr.: 519189
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Straelen
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
  • Kosten: 698€
  • Dauer: 7 Monate
  • ZFU-Nr.: 7242312
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) Hannover zur / zum BilanzbuchhalterIn International gemäß Besonderer Rechtsvorschriften vom 03.06.2004
  • Kosten: 2085€
  • Dauer: 15 Monate
  • ZFU-Nr.: 575410
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung zur Fortbildung vor der Industrie- & Handelskammer (Industrie- und Handelskammer (IHK))
  • Kosten: 2982€
  • Dauer: 21 Monate
  • ZFU-Nr.: 568009
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg, Berlin, Göttingen, Leipzig, Nürnberg, München, Wien, Zürich, Frankfurt, Bremen, Köln,
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
  • Kosten: 1880€
  • Dauer: 8 Monate
  • ZFU-Nr.: 232304
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung zur Fortbildung vor der Industrie- & Handelskammer (Industrie- und Handelskammer (IHK))
  • Kosten: 2982€
  • Dauer: 21 Monate
  • ZFU-Nr.: 568109
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 2130€
  • Dauer: 15 Monate
  • ZFU-Nr.: 508979
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung zur Fortbildung vor der Industrie- & Handelskammer (Industrie- und Handelskammer (IHK))
  • Kosten: 2982€
  • Dauer: 21 Monate
  • ZFU-Nr.: 570109
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
  • Kosten: 1145€
  • Dauer: 5 Monate
  • ZFU-Nr.: 7170806
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 2130€
  • Dauer: 15 Monate
  • ZFU-Nr.: 586913
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 2070€
  • Dauer: 15 Monate
  • ZFU-Nr.: 637091
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung zur Fortbildung vor der Industrie- & Handelskammer (Industrie- und Handelskammer (IHK))
  • Kosten: 2982€
  • Dauer: 21 Monate
  • ZFU-Nr.: 569109
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
  • Kosten: 2050€
  • Dauer: 10 Monate
  • ZFU-Nr.: 7158005
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
  • Kosten: 2175€
  • Dauer: 15 Monate
  • ZFU-Nr.: 652997
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Stuttgart
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung zur Fortbildung vor der Industrie- & Handelskammer (Industrie- und Handelskammer (IHK))
  • Kosten: 3150€
  • Dauer: 18 Monate
  • ZFU-Nr.: 579211
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
  • Kosten: 2235€
  • Dauer: 15 Monate
  • ZFU-Nr.: 7230311
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 768€
  • Dauer: 6 Monate
  • ZFU-Nr.: 629890
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
  • Kosten: 2050€
  • Dauer: 10 Monate
  • ZFU-Nr.: 7158105
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 768€
  • Dauer: 6 Monate
  • ZFU-Nr.: 649396
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Berlin, Leipzig, Stuttgart, München, Lahr, Pinneberg, Augsburg, Düsseldorf, Frankfurt, Hannover,
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Ergänzungsprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nordschwarzwald in Pforzheim
  • Kosten: 875€
  • Dauer: 5 Monate
  • ZFU-Nr.: 582312
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Stuttgart
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 600€
  • Dauer: 6 Monate
  • ZFU-Nr.: 7158605
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Springe
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung zur Fortbildung Teil A an einer Industrie- und Handelskammer (IHK)
  • Kosten: 165€
  • Dauer: 2 Monate
  • ZFU-Nr.: 572710
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Stuttgart
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
  • Kosten: 625€
  • Dauer: 3 Monate
  • ZFU-Nr.: 7236611
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Springe
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung zur Fortbildung Teil B an einer Industrie- und Handelskammer (IHK)
  • Kosten: 495€
  • Dauer: 4 Monate
  • ZFU-Nr.: 572810
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Stuttgart
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung zur Fortbildung an Industrie- & Handelskammern (Industrie- und Handelskammer (IHK))
  • Kosten: 3060€
  • Dauer: 12 Monate
  • ZFU-Nr.: 556006
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Zell
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung zur Fortbildung vor der Industrie- und Handelskammer (Industrie- und Handelskammer (IHK)) in Würzburg
  • Kosten: 2495€
  • Dauer: 12 Monate
  • ZFU-Nr.: 584312
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Bad Harzburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
  • Kosten: 592€
  • Dauer: 4 Monate
  • ZFU-Nr.: 7258213
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Zell
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung zur Fortbildung zur / zum BilanzbuchhalterIn International Industrie- und Handelskammer (IHK) vor der Industrie- & Handelskammer Würzburg nach Prüfungsordnung vom 22.09.2003
  • Kosten: 434€
  • Dauer: 1 Monate
  • ZFU-Nr.: 582012
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Zell
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung zur Fortbildung vor der Industrie- & Handelskammer (Industrie- und Handelskammer (IHK))
  • Kosten: 3641€
  • Dauer: 18 Monate
  • ZFU-Nr.: 582412
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Düsseldorf
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
  • Kosten: 2570€
  • Dauer: 6 Monate
  • ZFU-Nr.: 622085
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Stuttgart
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
  • Kosten: 851€
  • Dauer: 6 Monate
  • ZFU-Nr.: 7189208
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Springe
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung zur Fortbildung an einer Industrie- & Handelskammer (Industrie- und Handelskammer (IHK))
  • Kosten: 1690€
  • Dauer: 22 Monate
  • ZFU-Nr.: 564308
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Düsseldorf, Hamburg, Haagen, Duisburg, Berlin
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung zur Fortbildung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK)
  • Kosten: 1200€
  • Dauer: 12 Monate
  • ZFU-Nr.: 567910
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Stuttgart
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung zur Fortbildung vor der Industrie- & Handelskammer (Industrie- und Handelskammer (IHK))
  • Kosten: 3494€
  • Dauer: 16 Monate
  • ZFU-Nr.: 565109
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Wassenberg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung zur Fortbildung vor der Industrie- & Handelskammer (Industrie- und Handelskammer (IHK))
  • Kosten: 1288€
  • Dauer: 12 Monate
  • ZFU-Nr.: 565709
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung zur Fortbildung vor der Industrie- & Handelskammer (Industrie- und Handelskammer (IHK))
  • Kosten: 577€
  • Dauer: 6 Monate
  • ZFU-Nr.: 567809
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Wassenberg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung zur Fortbildung vor der Industrie- & Handelskammer (Industrie- und Handelskammer (IHK))
  • Kosten: 496€
  • Dauer: 4 Monate
  • ZFU-Nr.: 563908
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung zur Fortbildung an einer Industrie- und Handelskammer (IHK) gemäß Verordnung vom 18.10.2007
  • Kosten: 1377€
  • Dauer: 10 Monate
  • ZFU-Nr.: 576011

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kostenloses eBook!

Kurs-Finder

Kostenloses Infomaterial!

Erfahrungsberichte

Häufige Fragen

Fernstudium geplant? Kostenloses eBook anfordern!
Jetzt anfordern!