Erfahrungsbericht: Online-Redakteurin bei der Klett Akademie

Erfahrungsbericht von fernstudieren.de Nutzern:

Profitieren Sie von den ausführlichen Erfahrungsberichten ehemaliger Fernstudenten. Exklusiv für fernstudieren.de berichten die Ehemaligen über Ihre Motivation und Ziele, den Weg durch das Fernstudium und was Sie abschließend mit dem Abschluss gemacht haben. Die Erfahrungen werden von uns ungeschönt und ohne Einschränkung veröffentlicht.
Wir behalten uns jedoch vor, informative Links hinzuzufügen und Formatierung der Texte vorzunehmen.


Sie möchten Ihren Erfahrungsbericht veröffentlichen?

Bitte nehmen Sie per Formular Kontakt mit uns auf - wir übermitteln Ihnen gerne die Anforderungen, die wir an unsere Erfahrungsberichte stellen

Erfahrungsbericht von Barbara, 42 Jahre alt:

Die Entscheidung

erfahrungsberichte-Online-Redakteurin-bei-der-Klett-AkademieAls ich mich entschieden hatte ein Fernstudium zu machen, war ich 42 Jahre alt. Es war sozusagen eine Neuorientierung um beruflich etwas anderes zu machen. Ich arbeite seit Jahren an einem Empfang (Reception). Da sehr viele Leerzeiten bestanden, in denen keine Besucher eintrafen, konnte ich diese nützen und lernen. Als eine Werbung von der Klett Akademie per Post eintraf, schaute ich mir die Angebote an. Per Internetadresse die auf dem Flyer stand, bekam ich den besseren Einblick auf das Kursangebot. Ich war auf den Kurs Online-Redakteurin gestossen, die Beschreibung hatte mich sehr angesprochen. Spontan entschloss ich den Kurs einen Monat lang zu testen. Daraus ergab sich etwas mehr als ein Jahr Studienzeit.

Warum ich mich für einen Fernkurs entschieden habe

Der Gedanke an einen Fernkurs war mir sympathisch, weil man nicht nach der Arbeit noch irgendwo in ein Schulzimmer sitzen musste und den Kopf bei der Sache haben musste. Man konnte sich online anmelden und schon bald wurden die ersten Studienhefte und der Zugang zum Online Campus geschickt. Wie schon erwähnt, fiel die Entscheidung für den Fernkurs Online-Redakteurin spontan. Ich arbeitete schon lange mit Office Produkten und hatte auch eine Ausbildung zum Webmaster gemacht. Diesen Fernkurs empfand ich als Ergänzung zu meinem vorhandenen Wissen, wie auch als Chance einen anderen Job zu finden, welcher wieder mehr mit Dokumenten bearbeiten zu tun hatte. Laut den Informationen zum Kurs, waren Online-Redakteure gesucht. Die Klett Akademie war der einzige Anbieter in der Schweiz, für Fernkurse. Heute gibt es die Klett Akademie nicht mehr. Man findet sie noch unter Fernakademie-Klett.de. Sie haben mit der Studiengemeinschaft Darmstadt zusammengeschlossen. Die Kurse werden auch heute noch alle angeboten, wie im Jahr 2011.

Der Ablauf des Studiums

Die Klett Akademie bot an, das Studium einen Monat lang gratis zu testen. Wenn nichts Gegenteiliges gemeldet wurde, bezahlte man die erste Rechnung, nach dem Testmonat. Die ersten drei Studienhefte wurden bereits mit der ersten Sendung, per Post geliefert. Alle drei Monate kamen neue Studienhefte dazu, teilweise gab es zusätzlich ein Buch über ein Thema wie HTML Programmierung oder von Adobe eine Software. Die Software hatte eine Studenten Lizenz und konnte nur auf einem PC installiert werden. Mit dem ersten Paket wurde auch eine Legi (Studentenausweis) geliefert. Der Ausweis berechtigt zu vergünstigten Preisen, an allen Orten bei denen Studentenpreise aufgeführt sind. Ausserdem gab es Unterlagen um den Zugang zum Online Campus einzurichten. Mit einem Passwort wurde eingeloggt und da konnte das eigene Profil dementsprechend gestaltet werden. Sämtliche Studienhefte waren auf einer der zugänglichen Seiten aufgelistet und mit einem Link zur Einsendeaufgabe versehen. Die Fernlehrer waren ebenfalls aufgeführt. Es war bei jedem Studienheft die gleiche Person. Einzig bei der Fotobearbeitung gab es eine andere Betreuungsperson. Jederzeit konnte ich bei Fragen ein Mail senden und bekam recht schnell eine Antwort. Der Online Campus war einfach anzuwenden und gut verständlich. Ich kam sehr gut damit zurecht. Wer nicht Online arbeiten wollte, konnte seine Einsendeaufgaben auch auf dem brieflichen Weg einreichen. Auch per Fax war das möglich. Dass man alles Online machen konnte fand ich sehr praktisch. Mit der HTML Programmierung hatte ich so meine liebe Mühe. Da war es etwas mühsam Online Hilfe zu bekommen. Ich konnte dann jemanden vom Dorf finden, der mir half, das Ganze zu verstehen. So sassen wir eines Abends im Garten und wälzten HTML-Codes. Es war für mich schwer verständlich, dass man nicht mit einem CMS System arbeitete. Es gab schon damals ausgeklügelte CMS Systeme um eine Webseite zu erstellen, bei denen die HTML Codes bereits hinterlegt sind. Das Lehrmaterial für das Studium war für ein Jahr ausgelegt. Nach dieser Zeit sollte das Studium abgeschlossen sein. Die Betreuung wurde automatisch ein halbes Jahr verlängert, falls jemandem die zwölf Monate doch nicht gereicht hätten. Es gab auch bei mir Phasen, in denen ich absolut keine Lust zum Lernen hatte und die HTML Geschichte inklusive Internetseite hatte mich sehr viel Zeit gekostet. Ich brauchte also auch etwas mehr Zeit als dieses eine Jahr.

Bearbeitung der Studienhefte

Im ersten Paket befand sich eine Lehrgangskonzeption. Diese zeigte mir in welcher Reihenfolge ich die Studienhefte bearbeiten sollte. Ich arbeitete Abschnitt um Abschnitt durch. Laufend stiess ich auf Übungen in denen ich das eben gelesene/gelernte wiederholen konnte. Die Aufgaben dienten zur Selbstüberprüfung. Um die Aufgaben zu lösen, gab es am Ende des Studienhefts Lösungshinweise. Hatte ich das Heft auf diese Weise durchgearbeitet war ich bereit für die Einsendeaufgabe. Auch hierfür konnte ich immer auf das Studienheft zurückgreifen um die Lösungen zu finden. War die Aufgabe gelöst, konnte ich den Link im Online-Campus öffnen, das Blatt mit den Lösungen einscannen und das Dokument direkt senden. Nach ein paar Tagen, manchmal auch schneller, bekam ich die korrigierte Version zurück, mit Feedbacks vom Fernlehrer und einer Note. Während ich auf die Korrekturen wartete, nahm ich schon das nächste Studienheft zur Hand. Die Studienhefte waren einfach und verständlich aufgebaut.

Wie ich mich organisiert habe

Ich hatte das Glück, dass ich im Geschäft viele Leerzeiten hatte und so ungestört im Büro lesen, lernen und recherchieren konnte. Die Vorgesetzten hatte ich darüber informiert, dass ich die Leerzeiten zum Lernen nutzen würde. Sie waren damit einverstanden. Gewisse Dinge habe ich an den Wochenenden oder am Abend erledigt. Es lief mir eigentlich ganz gut.

Projektarbeit, Prüfungen und Abschluss

Die Internetseite mit HTML Codes zu erstellen, sah ich als Projektarbeit an. Damit hatte ich so meine liebe Mühe und holte mir Hilfe im Umfeld. Ich empfand es als schwierig über den Online Campus die Hilfe zu bekommen die ich mir wünschte. Jedes Studienheft wurde mit einer Einsendeaufgabe abgeschlossen. Eine eigentliche Abschlussprüfung gab es nicht. Waren alle Studienhefte abgeschlossen, konnte ich das Diplom per Link bestellen. Es kam per Post und war mit der Durchschnittsnote versehen. Das war jedenfalls für diesen Kurs so. Ich hatte auch Kurse gesehen bei denen es eine Abschlussprüfung erforderte und man Tagesseminare besuchen musste.

Förderung

In Deutschland gibt es die Möglichkeit einen Bildungsgutschein zu bekommen. Hierzu gibt es Informationen auf der Internetseite des jeweiligen Fernkurs Instituts. Wie es in der Schweiz ist weiss ich nicht, ich hatte es selber bezahlt.

Wie konnte ich vom Fernkurs profitieren?

Leider wurden Online-Redakteure doch nicht so gesucht, auch heute nicht. Ich habe aber viel Neues gelernt und kann das bis jetzt nutzen. Neben der normalen Arbeit schreibe ich gerne kleine Texte über Themen, die gewisse Recherchen erfordern. Wenn mein Mann eine Internetseite erstellt, kontrolliere ich sehr gerne die Texte, recherchiere und kann ihn so unterstützen.

Fazit

Ich würde sofort wieder ein Fernstudium wählen. Es ist einfach in der Handhabung und man ist gut betreut. Durch das Diplom hat man auch etwas in der Hand. Bei Fragen kann ein Mail vom Online Campus aus abgesetzt werden und schon ist man wieder etwas schlauer. Dieser Bericht hat mich sogar dazu bewogen mich wieder etwas zu informieren, was angeboten wird und es ist nicht ausgeschlossen, dass ich wieder etwas angehe.


Alle Fernkurse im Überblick

  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 1935€
  • Dauer: 15 Monate
  • ZFU-Nr.: 642994
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Straelen
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
  • Kosten: 1198€
  • Dauer: 12 Monate
  • ZFU-Nr.: 7211210
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 1935€
  • Dauer: 15 Monate
  • ZFU-Nr.: 643094
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 2190€
  • Dauer: 15 Monate
  • ZFU-Nr.: 7218110
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 1920€
  • Dauer: 15 Monate
  • ZFU-Nr.: 656398
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 2190€
  • Dauer: 15 Monate
  • ZFU-Nr.: 7218010
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 1792€
  • Dauer: 14 Monate
  • ZFU-Nr.: 7119003
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 1704€
  • Dauer: 12 Monate
  • ZFU-Nr.: 661800
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 1704€
  • Dauer: 12 Monate
  • ZFU-Nr.: 655098
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 1704€
  • Dauer: 12 Monate
  • ZFU-Nr.: 654998
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 1620€
  • Dauer: 12 Monate
  • ZFU-Nr.: 663801
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 1620€
  • Dauer: 12 Monate
  • ZFU-Nr.: 7104302
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 1720€
  • Dauer: 12 Monate
  • ZFU-Nr.: 7104202
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 1935€
  • Dauer: 15 Monate
  • ZFU-Nr.: 7119103
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Berlin
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 159€
  • Dauer: 3 Monate
  • ZFU-Nr.: 7243112
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Berlin
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
  • Kosten: 2430€
  • Dauer: 18 Monate
  • ZFU-Nr.: 680712
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Berlin
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
  • Kosten: 2000€
  • Dauer: 12 Monate
  • ZFU-Nr.: 7141604
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Lippstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: nein
  • Kosten: €
  • Dauer: Monate
  • ZFU-Nr.: II/30810
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Düsseldorf
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
  • Kosten: 3675€
  • Dauer: 15 Monate
  • ZFU-Nr.: 7166706

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kostenloses eBook!

Kurs-Finder

Kostenloses Infomaterial!

Erfahrungsberichte

Häufige Fragen

Fernstudium geplant? Kostenloses eBook anfordern!
Jetzt anfordern!