Mechatronik Fernstudium - alle Anbieter & Infos

Mechatroniker / Innen gehen nach dem Studium einem der sogenannten MINT-Berufe (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) nach. Da gerade in diesem Berufsfeld ein gravierender Mangel an Nachwuchskräften herrscht, sind die beruflichen Perspektiven für die Absolventen eines Fernstudiums der Mechatronik besonders gut.

Bereits mit einem Bachelor-Abschluss sind die Studierenden in der Lage, eine Fach- oder Führungsposition zu übernehmen. Ist eine passende Stelle gefunden, gehört die Entwicklung neuer Systeme und Produkte aus den verschiedensten technischen Bereichen zum Arbeitsalltag.

Alle Fernkurse im Überblick

  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  • Kosten: 13065€
  • Dauer: 42 Monate
  • ZFU-Nr.: 134807
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Masterprüfung (Master of Engineering) im Studiengang Angewandte Mechatronik
  • Kosten: 12126€
  • Dauer: 24 Monate
  • ZFU-Nr.: 144611
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Stuttgart
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Bachelor-Prüfung in Stuttgart oder Pinneberg zum Bachelor of Engineering (B.Eng.) (Mechatronik)
  • Kosten: 12867€
  • Dauer: 54 Monate
  • ZFU-Nr.: 143410c
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: staatl. Technikerprüfung Fachrichtung Mechatronik oder Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter zum / zur gepr. Mechatroniktechniker/in HAF
  • Kosten: 6132€
  • Dauer: 42 Monate
  • ZFU-Nr.: 140710
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Staatl. Technikerprüfung Fachrichtung Mechatronik oder Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter zum / zur gepr. Mechatroniktechniker/in SGD
  • Kosten: 6090€
  • Dauer: 42 Monate
  • ZFU-Nr.: 138509
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Staatl. Technikerprüfung Fachrichtung Mechatronik oder Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter zum / zur gepr. Mechatroniktechniker/in
  • Kosten: 6232€
  • Dauer: 42 Monate
  • ZFU-Nr.: 141610
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Staatl. Technikerprüfung Fachrichtung Mechatronik oder Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter zum / zur gepr. Mechatroniktechniker/in
  • Kosten: 6232€
  • Dauer: 42 Monate
  • ZFU-Nr.: 141710
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Diplomprüfung zum Diplom-Ingenieur Mechatronik (FH (Fachhochschule))
  • Kosten: 14835€
  • Dauer: 48 Monate
  • ZFU-Nr.: 126902
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Aalen, Altdorf bei Nürnberg, Bad Sooden-Allendorf, Baden-Baden, Berlin, Bochum, Bonn, Bückeburg, Cottbus, Dresden, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Heilbronn, Kaiserslautern, Kassel, Leipzig, Magdeburg, Mainz, Mannheim, München, Ostfildern, Regenstauf, Rostock, Schwentinental, Wiesbaden, Wuppertal
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  • Kosten: 9534€
  • Dauer: 42 Monate
  • ZFU-Nr.: 144311
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt, Braunschweig, Dresden, Bochum, Leipzig, Görlitz, Wien, Hamburg, Heidelberg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: staatl. Technikerprüfung nach der Prüfungsordnung des Bundeslands Bremen
  • Kosten: 6070€
  • Dauer: 42 Monate
  • ZFU-Nr.: 131604
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Bremen
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: staatl. Technikerprüfung nach der Prüfungsordnung des Bundeslands Bremen & dem o. g. Rahmenplanentwurf
  • Kosten: 6840€
  • Dauer: 36 Monate
  • ZFU-Nr.: 151513v
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Regenstauf, Dreseden, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt, Hannover, Würzburg, München
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: staatl. Technikerprüfung in Regenstauf
  • Kosten: 6084€
  • Dauer: 36 Monate
  • ZFU-Nr.: 142310

Inhalte

Das Fernstudium Mechatronik ist mathematisch-naturwissenschaftlich geprägt. Zu den Pflichtmodulen gehören:
ein-fernstudium-als-mechatroniker-finden

  1. Grundlagenmathematik
  2. Werkstoffkunde
  3. Grundlagen der Programmierung
  4. Informatik
  5. Physik
  6. Grundlagen der BWL
  7. Statik und Festigkeitslehre
  8. Elektrotechnik
  9. Softwareentwicklung
  10. Messtechnik
  11. Dynamik
  12. Elektronik
  13. Projektmanagement
  14. Qualitätsmanagement
  15. Regelungstechnik
  16. Echtzeitsysteme
  17. Mikrotechnik
  18. Englisch

Voraussetzungen

Um für ein Mechatronik Fernstudium zugelassen werden zu können, muss eine der folgenden beiden akademischen Zulassungsvoraussetzungen erfüllt werden:

  1. Allgemeine Hochschulreife
  2. Fachhochschulreife

Kosten & Dauer

Der Fernstudiengang Mechatronik mit angestrebtem Bachelor-Abschluss ist in der Regel auf 3,5 Jahre (7 Semester) ausgelegt. Der Masterstudiengang Mechatronik bewegt sich zwischen einer Regelstudienzeit von 2 bis 2,5 Jahren (4-5 Semester).

FernhochschuleStudiendauer Bachelor / MasterKosten
AKAD3,5 Jahre (B.Eng., Bachelor of Engineering)13.986 Euro gesamt
Wilhelm Büchner HS3,5 Jahre (B.Eng.)ab 10.000 Euro gesamt
DILPOMA3,5 Jahre (B.Eng.)227 Euro / Semester
Wilhelm Büchner HS2 Jahre (M.Eng.)ab 11.000 Euro gesamt
FOM Hochschule2,5 Jahre (M.Sc.)15.280 Euro gesamt

Mechatronik – Verdienstmöglichkeiten

Das durchschnittliche Bruttogehalt der Absolventinnen und Absolventen eines Mechatronik Fernstudiums liegt in den ersten zehn Jahren der beruflichen Tätigkeit bei rund 3100 Euro monatlich. Mit steigender Berufserfahrung steigt auch das Gehalt bis auf 4325 Euro brutto.

Durchschnittsgehälter im Überblick:

  • Durchschnittsgehalt Fahrzeugbau: 2952 Euro
  • Durchschnittsgehalt Anlagenbau: 3305 Euro
  • Durchschnittsgehalt Elektronik: 2830 Euro
  • Durchschnittsgehalt sonstige Branchen: 3008 Euro

Frauen verdienen besonders gut

Obwohl in den technischen Berufe vor allen Dingen Männer anzutreffen sind, verdienen Frauen, die ein Studium der Mechatronik absolviert haben, mit einem durchschnittlichen Monatsgehalt von 4305 Euro um einiges mehr, als ihre männlichen Kollegen, die mit durchschnittlich 3097 Euro deutlich weniger verdienen.

  • Durchschnittsgehalt Männer: 3097 Euro
  • Durchschnittsgehalt Frauen: 4305 Euro
  • Durchschnittsgehalt Westdeutschland: 3247 Euro
  • Durchschnittsgehalt Ostdeutschland: 2558 Euro

Durchhalten lohnt sich

Wer ein Mechatronik Studium absolviert hat, kann mit einem Einstiegsgehalt von 3114 Euro pro Monat rechnen. Mit wachsender Berufserfahrung steigt auch das Gehalt. Bis zu 4325 Euro sind ab 11 Jahren Berufserfahrung möglich.

Monatliches Bruttogehalt in den Bundesländern*:

  • Baden Württemberg: 3441 Euro
  • Bayern: 3059 Euro
  • Berlin: 2725 Euro
  • Brandenburg: 2800 Euro
  • Bremen: k.A.
  • Hamburg: 3500 Euro
  • Hessen: 3480 Euro
  • Mecklenburg-Vorpommern: k.A.
  • Niedersachsen: 3717 Euro
  • NRW: 2992 Euro
  • Rheinland-Pfalz: 6083 Euro
  • Saarland: k.A.
  • Sachsen-Anhalt: 2540 Euro
  • Sachsen: 2313 Euro
  • Schleswig-Holstein: k.A.
  • Thüringen: 2817 Euro

*Quelle: gehaltsvergleich.com

Mechatronik – Spezialisierungsmöglichkeiten

Das Mechatronik Fernstudium ist stark praxisorientiert und bietet den Studierenden im Verlauf des Studiums die Möglichkeit, sich auf eine Vertiefungsrichtung zu spezialisieren:

  1. Mikrosystemtechnik
  2. Adaptronik
  3. Robotik
  4. Fahrzeugtechnik

Mikrosystemtechnik

Mit dem Siegeszug des Smartphones ist auch die Mikrosystemtechnik auf dem Vormarsch. Denn: Ohne sie wären Funktionen wie die Spracherkennung, das Erkennen der Lageposition, Vibration und die Wiedergabe von Funksignalen nicht möglich. Um die physikalischen und chemischen Signale in elektrische Impulse verwandeln zu können, sind nämlich Mikrosensoren von Nöten, die entworfen und hergestellt werden müssen. Angehende MechatronikerInnen, die diesen Schwerpunkt wählen, bekommen das nötige Handwerkszeug, um den Aufgaben in der Mikrosystemtechnik gewachsen zu sein.

Adaptronik

Die Adaptronik befasst sich mit der Entwicklung neuer intelligenter Systeme, die sich über selbstregelnde Mechanismen an die verschiedensten Betriebsbedingungen anpassen. Um in diesem äußerst komplexen Themenfeld Karriere zu machen, werden Studierende, die sich für eine Spezialisierung in der Adaptronik entscheiden, frühzeitig mit Disziplinen wie den Werkstoffwissenschaften, der Regelungstechnik, Sensorik und Aktorik vertraut gemacht werden.

Robotik

Für die technikaffinen Studierenden der Mechatronik ist die Robotik besonders interessant, da sie technische Bereiche wie die Mechanik, Elektronik, Informatik, Messtechnik, Bildverarbeitung, Regelungs- und Positioniertechnik in sich vereint. Aufgrund des stetig wachsenden Automatisierungsgrads in Industrie und Fertigung ist der Bedarf an Mechatronikern mit diesem Schwerpunkt besonders groß.

Fahrzeugtechnik

Als Teilbereich des Maschinenbaus bereitet eine Spezialisierung in der Fahrzeugtechnik die Studierenden vorrangig auf den Fahrzeugbau vor. Die Studierenden lernen, Fahrzeuge selber zu entwerfen und zu entwickeln. Dabei sind nicht nur elektrotechnische, sondern auch physikalische, mathematische und computertechnische Kenntnisse von Vorteil.

Mechatronik – Tätigkeitsfelder

Mögliche Tätigkeitsfelder für Absolventen eines Mechatronik Fernstudiums sind:

  1. Maschinen- und Anlagenbau
  2. Elektrotechnik
  3. Automobilindustrie
  4. Medizintechnik

Maschinen- und Anlagenbau

Wer im Maschinen- und Anlagenbau arbeiten möchte, darf die Arbeit am Computer nicht scheuen – dieser ist mittlerweile das wichtigste Arbeitsgerät von Maschinenbau-Ingenieurinnen und Ingenieuren. Doch wer denkt, dass menschlicher Kontakt dadurch auf der Strecke beliebt, liegt falsch. Die auf dem Markt äußerst begehrten Mechatronik-Absolventinnen und Absolventen müssen auch beraten und informieren können – denn der Kundenkontakt ist ein wesentlicher Bestandteil ihrer Arbeit.

Elektrotechnik

Junge und dynamische ElektrotechnikerInnen sind begehrt wie nie. Häufig werden die Studierenden noch im Verlaufe ihres Studiums von Unternehmen angeworben. Ihre Expertise im Bereich der elektrischen Energie macht sie nicht nur für die Energie-, Antriebs-, Automatisierungs- und Nachrichtentechnik unverzichtbar.

Automobilindustrie

Deutschland ist bekannt für qualitativ hochwertige Automarken. Dementsprechend begehrt ist eine Stelle bei einem der großen deutschen Autobauer. Zwar sind Absolventen mit einem Diplom in diesem Tätigkeitsfeld mehr geschätzt als Bachelor- und Masterabsolventen, doch können auch letztere mit viel Durchhaltevermögen eine steile Karriere im Controlling hinlegen.

Medizintechnik

Absolventen, die in der Medizintechnik Karriere machen, wenden ihr ingenieurwissenschaftliches Know-How auf dem Gebiet der Medizin an. Dieses Tätigkeitsfeld ist besonders begehrt, da MechatronikerInnen, die in der Pharma-Industrie tätig sind, nicht nur dabei helfen, Menschenleben zu retten, sondern auch besonders gut verdienen.

Mechatronik – Berufliche Perspektiven

Die beruflichen Perspektiven für Absolventen eines Mechatronik Fernstudiums sind sehr gut. Doch der Abschluss ist bei der Weichenstellung für die berufliche Karriere besonders entscheidend. Wer nach dem Mechatronik-Studium einen Bachelor vorweisen kann, qualifiziert sich damit zum Ingenieur und kann eine Karriere in der Industrie und Wirtschaft in Angriff nehmen. Wer auf das Bachelor-Studium noch einen Master draufsetzt, kann neben einer Karriere in der Wirtschaft auch eine lehrende Tätigkeit an einer Berufsschule aufnehmen oder in die Forschung und Entwicklung gehen.

Mögliche Arbeitgeber:

  1. Industrieunternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus
  2. Fahrzeug- und Elektromaschinenbauer
  3. Pharma-Unternehmen
  4. IT-Unternehmen
AUTOR

Fabian Simon

Hier schreibt für Sie Fabian Simon, IHK Abschluss & Studium der Wirtschaftsinformatik (B.Sc) an der TFH Wildau. Seit dem schreibe ich für Sie über Fernstudiengänge und Fernkurs mit akademischen Abschlüssen.

mehr...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kostenloses eBook!

Kurs-Finder

Kostenloses Infomaterial!

Erfahrungsberichte

Häufige Fragen

Fernstudium geplant? Kostenloses eBook anfordern!
Jetzt anfordern!