Karriere im Logistikmanagement mit dem Logistik Fernstudium

Die Logistikbranche boomt – die Globalisierung und der stetig wachsende Onlinehandel sorgen für einen großen Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften in dieser Branche. Dementsprechend gut sind auch die Berufsaussichten für die Absolventen eines Logistik Fernstudiums. Allerdings wird von dem Nachwuchs auch einiges erwartet, denn die sich ständig in Entwicklung befindende Branche wünscht sich Talente mit spezifischem Know-How im Fachbereich des zukünftigen Arbeitgebers. Studierende der Logistik sollten sich daher frühzeitig in Form von Praktika bei ihrem Wunscharbeitgeber die erforderlichen Expertenkenntnisse aneignen.

Alle Fernkurse im Überblick

  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Berlin, Leipzig, Göttigen, Bremen, Frankfurt am Main, Köln, Stuttgart, München, Wien, Zürich
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) in Gesundheitslogistik
  • Kosten: 11760€
  • Dauer: 48 Monate
  • ZFU-Nr.: 137609
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: (Abschluss)-Prüfung zum Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  • Kosten: 13485€
  • Dauer: 42 Monate
  • ZFU-Nr.: 136108
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg, Berlin, Göttingen, Leipzig, Nürnberg, München, Wien, Zürich, Frankfurt, Bremen, Köln,
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Kosten: 12720€
  • Dauer: 48 Monate
  • ZFU-Nr.: 136308
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg, Berlin, Göttingen, Leipzig, Nürnberg, München, Wien, Zürich, Frankfurt, Bremen, Köln,
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
  • Kosten: 1175€
  • Dauer: 5 Monate
  • ZFU-Nr.: 262811
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Berlin
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
  • Kosten: 3468€
  • Dauer: 12 Monate
  • ZFU-Nr.: 265812
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg, Berlin, Göttingen, Leipzig, Nürnberg, München, Wien, Zürich, Frankfurt, Bremen, Köln,
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
  • Kosten: 1410€
  • Dauer: 6 Monate
  • ZFU-Nr.: 262711
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Straelen
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
  • Kosten: 319€
  • Dauer: 3 Monate
  • ZFU-Nr.: 7251012
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: SAP-Zertifikatsprüfungen
  • Kosten: 2050€
  • Dauer: 10 Monate
  • ZFU-Nr.: 7157905
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg, Berlin, Göttingen, Leipzig, Nürnberg, München, Wien, Zürich, Frankfurt, Bremen, Köln,
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
  • Kosten: 1410€
  • Dauer: 6 Monate
  • ZFU-Nr.: 258709
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Straelen
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
  • Kosten: 479€
  • Dauer: 8 Monate
  • ZFU-Nr.: 7204010
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 1668€
  • Dauer: 12 Monate
  • ZFU-Nr.: 7178407
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 1680€
  • Dauer: 12 Monate
  • ZFU-Nr.: 7160005
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 1680€
  • Dauer: 12 Monate
  • ZFU-Nr.: 7152105
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 1680€
  • Dauer: 12 Monate
  • ZFU-Nr.: 7152005
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg, Berlin, Göttingen, Leipzig, Nürnberg, München, Wien, Zürich, Frankfurt, Bremen, Köln,
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
  • Kosten: 1880€
  • Dauer: 8 Monate
  • ZFU-Nr.: 258809
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 1935€
  • Dauer: 15 Monate
  • ZFU-Nr.: 783400
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
  • Kosten: 1584€
  • Dauer: 12 Monate
  • ZFU-Nr.: 7146104
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
  • Kosten: 1145€
  • Dauer: 5 Monate
  • ZFU-Nr.: 7170906
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Berlin, Magdeburg, Quarkhausen
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
  • Kosten: 499€
  • Dauer: 6 Monate
  • ZFU-Nr.: 7118603

Inhalte

word cloud - supply chainEin Fernstudium der Logistik sieht eine doppelte Qualifikation der Studierenden in wirtschaftlicher und technischer Hinsicht vor. Neben den einzelnen Logistikfunktionen innerhalb eines Unternehmens, bekommen die Studierenden einen Einblick in die neuesten Logistik-Technologien und lernen innerbetriebliche logistische Prozesse zu analysieren, zu planen und zu steuern. Außerdem befassen sie sich mit Informations- und Kommunikationstechnologien, die sie für ihre zukünftige berufliche Tätigkeit benötigen werden. Fundierte Managementkenntnisse zur Steuerung und Strukturierung des modernen Logistikmanagements runden das Profil der Absolventen ab.

Voraussetzungen

Um für ein Logistik Fernstudium zugelassen werden zu können, muss eine der folgenden beiden akademischen Zulassungsvoraussetzungen erfüllt werden:

  1. Allgemeine Hochschulreife
  2. Fachhochschulreife

Kosten & Dauer

Der Fernstudiengang Logistik mit angestrebtem Bachelor-Abschluss ist in der Regel auf 3 Jahre (6 Semester) ausgelegt. Der Master kann im Anschluss an ein Bachelor-Studium innerhalb von zwei Jahren (4 Semestern) erworben werden.

FernhochschuleStudiendauer Bachelor / MasterKosten
EURO-FH3 Jahre (B.Sc.)ab 10.000 Euro gesamt
SRH HAMM3 Jahre (B.Sc.)350 Euro / Monat
Hamburger FH4 Jahre (B.A.)12.480 Euro gesamt
SRH HAMM2 Jahre (M.LM)375 Euro/ Monat
AKAD9 Monate (CBA)2.376 Euro gesamt

Logistik – Verdienstmöglichkeiten

Das durchschnittliche Bruttogehalt der Absolventinnen und Absolventen eines Fernstudiums Logistik liegt in den ersten fünf Jahren der beruflichen Tätigkeit bei rund 3000 Euro brutto. Mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung stiegt das Gehalt bis zu durchschnittlich 4800 Euro.

Durchschnittsgehälter im Überblick:

  • Durchschnittsgehalt Nahrungsmittel: 3580 Euro
  • Durchschnittsgehalt Chemie/ Pharma: 3600 Euro
  • Durchschnittsgehalt Transport: 1950 Euro
  • Durchschnittsgehalt Einzel- und Großhandel: 4800 Euro

Männer in der Logistik wesentlich besser bezahlt als Frauen

Männliche Absolventen eines Logistik Fernstudiums verdienen mit 3585 Euro im Schnitt deutlich mehr als weibliche Studierende, die nach dem Abschluss mit 2380 Euro rechnen können. Besonders groß ist auch der Gehaltsunterschied in der Logistik-Branche im Ost-/West-Vergleich. Im Osten sind monatlich bis zu 1300 Euro weniger Gehalt drin.

  • Durchschnittsgehalt Männer: 3585 Euro
  • Durchschnittsgehalt Frauen: 2380 Euro
  • Durchschnittsgehalt Westdeutschland: 3434 Euro
  • Durchschnittsgehalt Ostdeutschland: 2150 Euro

Gehaltsentwicklung mit wachsender Berufserfahrung

Das Gehalt in der Logistik steigt mit wachsender Berufserfahrung. Das Gehalt einer Logistikerin/ eines Logistkers entwickelt sich dem Gehaltsprotal gehaltsvergleich.de zur Folge mit den Jahren wie folgt:

  • 1. Jahr: 2073 Euro
  • 2. bis 5. Jahr: 2395 Euro
  • 6. bis 10. Jahr: 2544 Euro
  • 11. bis 20. Jahr: 3430 Euro

Monatliches Bruttogehalt in den Bundesländern*:

  • Baden Württemberg: 3521 Euro
  • Bayern: 3800 Euro
  • Berlin: 2900 Euro
  • Brandenburg: k.A.
  • Bremen: 3167 Euro
  • Hamburg: k.A.
  • Hessen: 1950 Euro
  • Mecklenburg-Vorpommern: k.A.
  • Niedersachsen: 3870 Euro
  • NRW: 3800 Euro
  • Rheinland-Pfalz: 4000 Euro
  • Saarland: k.A.
  • Sachsen-Anhalt: k.A.
  • Sachsen: 2800 Euro
  • Schleswig-Holstein: k.A.
  • Thüringen: 1500 Euro

*Quelle: gehaltsvergleich.com

Logistik – Spezialisierungsmöglichkeiten

In der Logistik werden von den Absolventen immer mehr Spezialkenntnisse erwartet, denn die Logistikdienstleister wissen, dass man nur mit branchenspezifischem Know-How und Detailwissen bei den Kunden punkten kann. Kenntnisse zu Lagerung und Transport sind lang nicht mehr das, was von den Absolventen eines Logistik Fernstudiums erwartet wird.

  1. Reparaturen an technischen Geräten
  2. Durchführung von Entsorgungsprozessen
  3. Netzwerkpflege
  4. Entwicklung nachhaltiger Prozesse in der Logistik
  5. Kenntnisse im Supply-Chain-Management und E-Commerce

Spezialisierung bereits im Studium?

Da die Logistik von vielen Universitäten und Fernhochschulen als Teilgebiet der BWL aufgefasst und häufig selbst als Spezialisierungsmodul angeboten wird, ist in einem eigenständigen Logistikstudium eine Spezialisierung in Form von Wahlpflichtfächern nicht vorgesehen. Trotzdem haben die Studierenden während eines Fernstudiums der Logistik die Möglichkeit, sich in den geforderten Pflichtpraktika zu spezialisieren, in dem sie sich für ein Unternehmen entscheiden, das in einem Bereich tätig ist, in dem die Studierenden auch im Anschluss an ihr Studium tätig sein wollen. Meist werden die Logistik Absolventen auch von den Unternehmen angestellt, bei denen sie während des Studiums ein Praktikum absolviert hatten.

Logistik – Tätigkeitsfelder

Mögliche Tätigkeitsfelder für Logistik-Absolventinnen und Absolventen sind:

  1. Supply-Chain-Management
  2. Logistikmanagement
  3. Kommissionierung

Supply-Chain-Management

Wer eine Position im Supply-Chain-Management innehat, ist für die Sicherstellung der Lieferfähigkeit eines Unternehmens und die Optimierung sämtlicher Prozesse zuständig. Die Aufgaben sind unter anderem:

  1. Überwachung der Artikelbestände
  2. Auftrags- und Lieferterminüberwachung
  3. Durchführung von Optimierungsprojekten
  4. Aufdeckung fehlerhafter Prozesse
  5. Kontrolle der Abläufe

Logistikmanagement

Im Logistikmanagement ist man für einen reibungslosen und effizienten Ablauf der Versorgungskette und sämtlicher logistischer Abläufe seines Unternehmens verantwortlich. Die Hauptaufgaben von Logistikmanagern sind:

  1. Kontrolle der Waren und Warenbewegung
  2. Koordinierung von Warenein- und ausgängen
  3. Führen von Verhandlungen mit Zulieferern

Kommissionierung

Absolventen eines Logistik-Studiums haben auch die Möglichkeit, als Kommissionierer zu arbeiten. Zu den Aufgaben gehören in erster Linie:

  1. Zusammenstellung von Waren
  2. Verbuchung im EDV-System

Logistik – Berufliche Perspektiven

Der Onlinehandel und die Globalisierung sorgen schon seit Jahren für einen Boom der Logistikbranche, die mittlerweile zum drittgrößten Wirtschaftszweig Deutschlands gehört. Demenentsprechende gut sind auch die Berufsaussichten für die Absolventen eines Logistik Fernstudiums – mehr als 2,6 Millionen Menschen arbeiten bereits in dieser Branche.

Mögliche Arbeitgeber

Arbeitgeber gibt es in der Logistikbranche zu Genüge. Absolventen eines Logistik Fernstudiums haben die Wahl zwischen Dienstleistungsunternehmen wie Speditionen und Versandhäusern oder einer Position innerhalb eines produzierenden Unternehmens.

Mögliche Arbeitgeber auf einen Blick:

  1. Produzierende Unternehmen des Mittelstands
  2. Produzierende Großunternehmen
  3. Handelsunternehmen
  4. Dienstleistungsunternehmen
  5. Unternehmensberatungen
  6. Softwarehersteller
  7. Verbände
  8. Spediteure
AUTOR

Fabian Simon

Hier schreibt für Sie Fabian Simon, IHK Abschluss & Studium der Wirtschaftsinformatik (B.Sc) an der TFH Wildau. Seit dem schreibe ich für Sie über Fernstudiengänge und Fernkurs mit akademischen Abschlüssen.

mehr...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kostenloses eBook!

Kurs-Finder

Kostenloses Infomaterial!

Erfahrungsberichte

Häufige Fragen