Förderung von der Arbeitsagentur – Agentur für Arbeit

Die Agentur für Arbeit kann prinzipiell auch beim Fernstudium finanziell unterstützen.

Generelle Grundvoraussetzungen sind, dass der betreffende Fernstudiengang bzw. Fernlehrgang

  • berufsbezogen und von der Arbeitsagentur als förderfähig anerkannt ist,
  • nicht bereits anderweitig gefördert wird, so dass keine Förderung von der Arbeitsagentur mehr in Frage kommt,
  • einer als notwendig begründeten Qualifizierung dient,
  • Marktchancen und Beschäftigungsfähigkeit ermöglicht, verbessert oder erhält und
  • nicht bereits auf eigene Faust veranlasst oder begonnen wurde.

Unter Umständen kann das Fernstudium mit einem Bildungsgutschein der Arbeitsagentur gefördert werden.

In welchem Umfang, auf welche Weise, wie lange und mit welchem Ziel eine Maßnahme gefördert werden kann, wird mit Blick auf die gesetzlichen Regelungen und die Gesamtsituation des Antragstellers entschieden.

Zu beachten sind stets die unterschiedlichen Regelungen, Modelle und Förderprogramme der einzelnen Bundesländer. Wer ein Fernstudium plant, kann und muss sich im Vorfeld ausführlich durch die Agentur für Arbeit beraten lassen.

Förderung von (Weiter-)Bildungsmaßnahmen durch die Arbeitsagentur

  • Spezielle Förderungen der Arbeitsagenturen richten sich an:
  • behinderte Menschen (z. B. Berufsausbildungsbeihilfe),
  • ältere oder gering qualifizierte Arbeitnehmer (z. B. durch WeGebAU-Programm oder zum Nachholen des Schulabschlusses),
  • geringfügig Beschäftigte (z. B. SGB II-„Aufstocker“),
  • Eltern, nicht erwerbstätige Familienmitglieder oder berufliche (Wieder-)Einsteiger (z. B. nach Eltern- oder Betreuungspausen),
  • Zuwanderer (z. B. Sprachkurse, Ergänzung von im Ausland absolvierten Ausdbildungen) sowie,
  • Unternehmen (z. B. für KMU zur notwendigen Mitarbeiterqualifizierung oder als Arbeitsentgeltzuschuss bei bildungsbedingter Freistellung eines Beschäftigten).
AUTOR

Johannes Böhse

Hallo - mein Name ist Johannes Böhse, 31 aus Berlin. Ich habe BWL an der Euro-FH studiert und bin seit mehr als 2 Jahren als Redakteur im Bildungswesen aktiv. Für Sie scheibe ich die "Häufigen Fragen" auf fernstudieren.de

mehr...

1 Kommentar “Förderung von der Arbeitsagentur – Agentur für Arbeit”

  • Piotrowski sagt:

    Ich bin behindert ( 50% ) und als Frührentnerin verfüge ich über sehr wenig Geld. Da ich sehr gerne nähe
    möchte ich gerne meine Nähkentnise erweitern. Als Näherin-Schneiderin könnte ich sogar arbeiten. Und
    da möchte ich am einem Fernstudium teilnehmen. Dieser Fernunterricht heißt NHAD und Kurs , Mode
    schneidern und gestalten. Ich hoffe bald von Ihnen eine Antwort zu bekommen. Ich würde mich sehr
    freuen wenn ich Fördergeld bekommen könnte. Schöne Grüße. Piotrowski.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kostenloses eBook!

Kurs-Finder

Kostenloses Infomaterial!

Erfahrungsberichte

Häufige Fragen