International anerkannt? Abschluss des Fernstudiums im Ausland?

Wer mit einem Fernstudium eine internationale Karriere anstrebt, kann bei einem akademischen Studiengang sicher sein, dass der Abschluss auch im Ausland anerkannt wird. Möglich wird das durch das Bologna-Konzept und den damit verbundenen Wechsel auf die internationalen Abschlüsse Bachelor und Master.

In der Regel werden durch die Hochschule auf Wunsch Urkunde und Zeugnis in englischer Sprache ausgestellt, die bei einer Bewerbung im Ausland genutzt werden können, um den erfolgreichen Abschluss des Fernstudiums und die belegten Studienmodule nachzuweisen.

Der Titel alleine reicht im Ausland oft nicht

Fast wichtiger als der Abschluss ist jedoch die Akkreditierung des Studienganges und das Akkreditierungsinstitut. Deutsche Akkreditierungsagenturen sind im Ausland teilweise unbekannt und Bewerber können daher trotz einem international anerkannten akademischen Grad in Erklärungsnot beim Bewerbungsgespräch kommen, wenn sie überhaupt dazu eingeladen werden.

Zudem achten Arbeitgeber im Ausland besonders auf Aspekte wie die sprachlichen Fähigkeiten von Bewerbern und deren Auslandserfahrung. Wer im internationalen Umfeld Karriere machen will, sollte daher erwägen, einen Studiengang in englischer Sprache zu belegen oder direkt ein Fernstudium im Ausland zu absolvieren.

  • Akademische Abschlüsse sind international anerkannt
  • Akkreditierung und Internationalität des Studienganges sind wichtige Kriterien für Arbeitgeber
AUTOR

Johannes Böhse

Hallo - mein Name ist Johannes Böhse, 31 aus Berlin. Ich habe BWL an der Euro-FH studiert und bin seit mehr als 2 Jahren als Redakteur im Bildungswesen aktiv. Für Sie scheibe ich die "Häufigen Fragen" auf fernstudieren.de

mehr...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kostenloses eBook!

Kurs-Finder

Kostenloses Infomaterial!

Erfahrungsberichte

Häufige Fragen

Fernstudium geplant? Kostenloses eBook anfordern!
Jetzt anfordern!