Wieviel Zeit brauche ich für ein Fernstudium pro Woche – Zeitaufwand Fernstudium

Der wöchentliche Zeitaufwand für das Fernstudium lässt sich nur schwer genau beziffern. Bei Studiengängen mit ECTS-Credits entspricht ein Credit Point etwa einem zeitlichen Aufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden, damit liegt die Arbeitsbelastung bei einem Bachelor-Studium, bei dem in sechs Semestern insgesamt 180 Credit Points erworben werden können, theoretisch bei rund 36 Stunden in der Woche.

Die Angaben von verschiedenen Fernstudien-Anbietern gehen dagegen von 15 bis 20 Wochenstunden aus, nicht-akademische Weiterbildungen werden mit 10 bis 15 Stunden pro Woche oder noch weniger angegeben. Hier muss auch die Studiendauer beachtet werden, denn wird diese verlängert und damit die Lernintensität in jedem Semester reduziert, sinkt auch die notwendige Lernzeit ab.

Grundsätzlich hängt die benötigte Zeit mit davon ab, wie oft und wie lange jede Woche konzentriert gelernt werden kann. Und natürlich von den persönlichen Vorlieben, Kenntnissen, Fähigkeiten und vorhandenem Vorwissen.

Da die Zeit im Fernstudium frei eingeteilt werden kann, ist es sowohl möglich, kontinuierlich jede Woche ein kleines Lernpensum zu absolvieren, als auch zu versuchen, den Lehrstoff konzentriert in wenigen Tagen zu verinnerlichen und so gezielt für die Prüfungen zu lernen.

AUTOR

Johannes Böhse

Hallo - mein Name ist Johannes Böhse, 31 aus Berlin. Ich habe BWL an der Euro-FH studiert und bin seit mehr als 2 Jahren als Redakteur im Bildungswesen aktiv. Für Sie scheibe ich die "Häufigen Fragen" auf fernstudieren.de

mehr...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kostenloses eBook!

Kurs-Finder

Kostenloses Infomaterial!

Erfahrungsberichte

Häufige Fragen

Fernstudium geplant? Kostenloses eBook anfordern!
Jetzt anfordern!