Das lyrische SchreibenFernstudium am Institut: Realis Verlags

Das Fernstudium "Das lyrische Schreiben" (ZulassungsNr.: 788004) kann beim Fernstudium-Anbieter "Realis Verlags-GmbH" (aus D- 82166 Gräfelfing/München) absolviert werden. Die entstehenden Kosten belaufen sich auf 1320 Euro, Raten basierte Zahlung zu 110 € (Anzahl der Raten: 12.). Der zeitliche Aufwand für das Studium entspricht 4 h/Woche. Der Studiengang ist von der Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht zugelassen, und ist gelistet unter Zulassung.-Nummer 788004. Eventuell bietet der Anbieter kostenlose Testwochen. Der Zeitraum und weitere Informationen zu der Testwochen gibt es beim Institut mit der E-Mail-Adresse info@gedichte-bibliothek.de, oder kann man auch Kontakt per Telefon (Tel.: 089/74 15 30-0) oder Fax (Fax: 089/74 15 30-19) weitere Details erfahren. Viel Spaß bei dem Lehrgang.

Zum Institut
Inhalt des Lehr. / Studienganges:

  • Aufbruch in die Öffentlichkeit
  • Kreativität & Talent
  • Stilmittel
  • Dichten & Sprachgestalten
  • Suggestion & Strategie
  • die lyrische Sprache
  • Lyrikgeschichte
  • die Form des Gedichts
  • das Lesen als kreative Kehrseite des Schreibens

Alle Details zum Fernkurs: Das lyrische Schreiben

ZFU-Zulassungsnummer

ZFU-Zulassungsnummer

Die Zulassungsnummer des Lehrgangs / Studiengangs, die von der staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) vergeben wurde.
788004
Ziel des Lehrgangs / FernstudiumsZiel des Kurses / Fernlehrgangs / Fernstudiums ist der Erwerb von Fähigkeiten und Kenntnissen für das Schreiben von lyrischen Texten
Abschluss / Prüfung zum...Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
Geeignet für...Teilnehmer, die lernen möchten lyrische Texte herzustellen
Zugangsvoraussetzung

Zugangsvoraussetzung

Die Zugangsvoraussetzungen für das Fernstudium sind am besten nochmal direkt mit dem Anbieter zu klären!
keine besonderen
Prüfungsvoraussetzungkeine speziellen Voraussetzung
Lehrmaterial & Unterlagen12 Lehrbriefe, 1 Einführungsheft
Begleitender UnterrichtAktuell / zur Zeit nicht eingeplant
Dauer des Lehrgangs / Studiengangs12 Monate | 1 Jahr | 2 Semester
Lernaufwand pro WocheUngefähr 4 Stunden ( Gesamt: 206 Stunden )
Testphasekeine
Kosten & Finanzierung des Studienganges / Fernkurs Das lyrische Schreiben
Kosten des Lehrgangs

Kosten des Lehrgangs

Lehrgang 1.320,00€ | Gesamtkosten 1.320,00€
Ratenzahlung

Ratenzahlung

Absatz (2) des § 2 FernUSG:(2) Der Teilnehmer ist verpflichtet, die vereinbarte Vergütung zu leisten. Die Vergütung ist in Teilleistungen jeweils für einen Zeitabschnitt von höchstens drei Monaten zu entrichten. Die einzelnen Teilleistungen dürfen den Teil der Vergütung nicht übersteigen, der im Verhältnis zur voraussichtlichen Dauer des Fernlehrgangs (§ 3 Abs. 2 Nr. 2) auf den Zeitabschnitt entfällt, für den die Teilleistung zu entrichten ist.Höhere Teilleistungen sowie Vorauszahlungen dürfen weder vereinbart noch gefordert werden.
ja möglich: 12 Raten zu je 110,00€
Mögl. Rabattekeine
Ratgeber zur Finanzierung des Fernstudiums

Alle Angaben ohne Gewähr

Zum Institut
Ähnliche Kurse

  • Das lyrische Schreiben
    Institut: Realis Verlags-GmbH | Zulassungsnummer: 788004 | Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
Realis Verlags

Daten zum Institut:

Realis Verlags

Sämannstr. 14a

D-82166 Gräfelfing/München


Telefon: 089/74 15 30-0

Fax: 089/74 15 30-19


E-Mail: info@gedichte-bibliothek.de

Homepage: http://www.gedichte-bibliothek.de


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kostenloses eBook!

Kurs-Finder

Kostenloses Infomaterial!

Erfahrungsberichte

Häufige Fragen

Fernstudium geplant? Kostenloses eBook anfordern!
Jetzt anfordern!