Fernstudiengang WirtschaftsrechtBachelor of Laws (LL.B.)Fernstudium am Institut: Euro-FH - Europäische Fernhochschule Hamburg

Unter dem Begriff „Wirtschaftsrecht“ versteht man die Gesamtheit aller privatrechtlichen, öffentlich-rechtlichen und auch strafrechtlichen Gesetze, Vorschriften und Rechtsnormen, die im täglichen Berufsleben für Unternehmen von Bedeutung sind. Entsprechend dieser Definition beschäftigt sich der Fernstudiengang „Wirtschaftsrecht“ von der Europäische Fernhochschule Hamburg GmbH mit den rechtlichen Inhalten aus den Bereichen des Wirtschaftsverfassungs- und Verwaltungsrechts, sowie dem Straf- und Privatrecht. Neben den juristischen Fächern werden zu etwa 40% auch wirtschaftliche Themenfelder behandelt, darunter fallen Module des Marketings, des Steuerrechts und der Verkaufssteuerung. Daneben werden außerdem Grundlagen des Human Resource Management und der Personalsteuerung behandelt. Großen Wert legt die Fachhochschule Hamburg außerdem auf die Sprachenausbildung, um die interkulturelle Kompetenz der Teilnehmer zu fördern. Die Absolventen verfügen über interdisziplinäres Fachwissen, das Sie für zahlreiche Positionen im späteren Berufsleben befähigt. Die Regelstudienzeit des Studienganges „Wirtschaftsrecht“ beträgt zwischen drei und vier Jahren, wobei im Vorfeld als Zulassungsvoraussetzung eine Allgemeine Hochschulreife oder eine äquivalente Qualifikation, z.B. eine langjährige Berufsausbildung, vorzulegen ist. Die Absolventen schließen mit dem Titel „Bachelor of Law“ ab und können im Anschluss entweder ein weiteres Masterstudium aufnehmen oder erfolgreich ins Berufsleben starten.

Jetzt kostenloses Info-Material zu diesem Kurs anfordern!
Inhalt des Lehr. / Studienganges:

  • Vertragsgest
  • Wirtschaftsprivatrecht u.a. Grundlagen des Privatrechts, Vertragsrecht & Sachenrecht, Grundzüge des Arbeitsrechts
  • English for Business
  • Betriebswirtschats- & Managementlehre u.a. Grundlagen der allgem. BWL (Betriebswirtschaftslehre), Projektmanagement (PM), Finanzmathematik
  • Juristische Arbeitstechnik u.a. Einführung in das Wirtschaftsrecht, Juristische Arbeitstechnik, Juristische Recherche
  • Unternehmensrecht u.a. Handelsrecht, Umwandlungsrecht, Insolvenzrecht
  • Rechnungswesen u.a. Buchführung, Bilanzierung

Alle Details zum Fernkurs: Fernstudiengang WirtschaftsrechtBachelor of Laws (LL.B.)

ZFU-Zulassungsnummer

ZFU-Zulassungsnummer

Die Zulassungsnummer des Lehrgangs / Studiengangs, die von der staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) vergeben wurde.
135507
Ziel des Lehrgangs / Fernstudiums(Abschluss)-Prüfung zum Bachelor of Laws im Studiengang Wirtschaftsrecht
Abschluss / Prüfung zum...Bachelor of Laws
Geeignet für...Alle Leute, die den Bachelor of Laws erwerben wollen
Zugangsvoraussetzung

Zugangsvoraussetzung

Die Zugangsvoraussetzungen für das Fernstudium sind am besten nochmal direkt mit dem Anbieter zu klären!
allgem. Hochschulreife oder Fachhochschulreife & 1-Jahre lange Praxis im Beruf oder 12-wöchige zusammenhängende berufspraktische Tätigkeit mit jurist. & kaufm. Bezug - weitere Voraussetzungen siehe Studien- & Prüfungsordnung - Internetzugang
Prüfungsvoraussetzungallgem. Hochschulreife oder Fachhochschulreife & 1-Jahre lange Praxis im Beruf oder 12-wöchige zusammenhängende berufspraktische Tätigkeit mit jurist. & kaufm. Bezug - weitere Voraussetzungen siehe Studien- & Prüfungsordnung
Lehrmaterial & Unterlagen12 Pflichtfächer, 4 Schwerpunktfächer, 2 Wahlpflichtfächer, 1 Modul Konfliktmanagement
Begleitender Unterricht20 Tage & 1 Internationales Seminar (12 Studientage an einer Partneruni)
Dauer des Lehrgangs / Studiengangs48 Monate | 4 Jahre | 8 Semester
Lernaufwand pro WocheUngefähr 15 Stunden ( Gesamt: 3096 Stunden )
Testphase4 Wochen
Kosten & Finanzierung des Studienganges / Fernkurs Fernstudiengang WirtschaftsrechtBachelor of Laws (LL.B.)
Kosten des Lehrgangs

Kosten des Lehrgangs

Lehrgang 12.720,00€ | Gesamtkosten 12.720,00€
Ratenzahlung

Ratenzahlung

Absatz (2) des § 2 FernUSG:(2) Der Teilnehmer ist verpflichtet, die vereinbarte Vergütung zu leisten. Die Vergütung ist in Teilleistungen jeweils für einen Zeitabschnitt von höchstens drei Monaten zu entrichten. Die einzelnen Teilleistungen dürfen den Teil der Vergütung nicht übersteigen, der im Verhältnis zur voraussichtlichen Dauer des Fernlehrgangs (§ 3 Abs. 2 Nr. 2) auf den Zeitabschnitt entfällt, für den die Teilleistung zu entrichten ist.Höhere Teilleistungen sowie Vorauszahlungen dürfen weder vereinbart noch gefordert werden.
ja möglich: 48 Raten zu je 265,00€
Mögl. RabatteSchnell studieren: Preisnachlass für Teilnehmer, die Bachelor oder Master in der kürzestmöglichen Regelstudienzeit absolvieren.;Elternzeit: während des Studiums Nachlass der Beiträge um 50€;Eltern-Kind-Bonus: Nachlass auf monatlichen Preis, wenn ein Elternteil + Kind bzw. Enkelkind sich anme
Ratgeber zur Finanzierung des Fernstudiums

Alle Angaben ohne Gewähr

Jetzt kostenloses Info-Material zu diesem Kurs anfordern!
Ähnliche Kurse

Euro-FH - Europäische Fernhochschule Hamburg

Daten zum Institut:

Euro-FH - Europäische Fernhochschule Hamburg

Doberaner Weg 20

D-22143 Hamburg


Telefon: 0800/3344377

Fax: 040/67570-710


E-Mail: studienberatung@euro-fh.de

Homepage: http://www.euro-fh.de


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kostenloses eBook!

Kurs-Finder

Kostenloses Infomaterial!

Erfahrungsberichte

Häufige Fragen

Fernstudium geplant? Kostenloses eBook anfordern!
Jetzt anfordern!