Geprüfte Fachkraft Industrieroboter – Bedienung und Programmierung (SGD)Fernstudium am Institut: SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt

Die Weiterentwicklung der Technik macht nirgendwo Halt. So kommt es, dass die Robotertechnik mittlerweile nicht nur in Großunternehmen, sondern auch in Unternehmen kleinen und mittleren Stands vermehrt eingesetzt wird. Die Programmierung dieser Industrieroboter ist aufwendig und erfordert umfangreiche Kenntnisse, weswegen diese Aufgabe normalerweise von Ingenieuren ausgeführt wird. Mehr und mehr tendieren Firmen nun jedoch dazu eigens Experten zur Programmierung und Bedienung der Roboter einzustellen, da sich das Tätigkeitsfeld der Ingenieure kontinuierlich erweitert. In diesem Kurs zur Fachkraft für Industrieroboter lernen Sie Roboter ausführlich kennen, arbeiten mit verschiedenen Programmiersystemen und üben die Bedienung zuerst durch eine Simulation. Darüber hinaus erlernen Sie zahlreiche Projektmanagement-Fähigkeiten, die in allen Lebensbereichen von großem Vorteil sind und universell angewendet werden können. Geeignet sind vor allem Fachkräfte, Facharbeiter, Meister und Techniker aus den Bereichen des Metall- oder Elektrobereiches, oder Personen mit ähnlicher Vorbildung, die sich für die Funktionsweise und Bedienung von Robotern interessieren und mit diesem Kurs ihre Aufstiegs- oder Einstiegschancen in dieses Berufsfeld verbessern möchten.

Jetzt kostenloses Info-Material zu diesem Kurs anfordern!
Inhalt des Lehr. / Studienganges:

  • Programmiersysteme von Industrierobotern
  • Komponenten & Aufbau wie auch Einsatzgebiete & Anwendung von Industrierobotern
  • E/A-Programmierung
  • Roboter-Simulationssysteme
  • u. a. Grundlagen der Bewegungsbeschreibung
  • Einrichtung von Werkzeugen- & Benutzerkoordinatensystemen
  • Projektmanagement (PM) in der Unternehmenspraxis
  • Koordinatensysteme & Interpolationsarten
  • Bewegungsprogrammierung
  • Beschreibung der räumlichen Lage von Körpern & Posen

Alle Details zum Fernkurs: Geprüfte Fachkraft Industrieroboter – Bedienung und Programmierung (SGD)

ZFU-Zulassungsnummer

ZFU-Zulassungsnummer

Die Zulassungsnummer des Lehrgangs / Studiengangs, die von der staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) vergeben wurde.
7250913
Ziel des Lehrgangs / FernstudiumsVermittlung von Wissen / Fachkenntnissen sowie die Fertigkeiten zum selbständigen Bedienen & Programmieren von Robotersystemen
Abschluss / Prüfung zum...Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
Geeignet für...Alle Menschen mit dazu passenden Vorkentnissen bzw. Vorbildung & Praxiserfahrung im Beruf, die Kenntnisse & Fertigkeiten erwerben wollen zum Bedienen & Programmieren von Industrierobotern
Zugangsvoraussetzung

Zugangsvoraussetzung

Die Zugangsvoraussetzungen für das Fernstudium sind am besten nochmal direkt mit dem Anbieter zu klären!
mindestens. Realschulabschluss ("mittlere Reife" bzw. "Sekundarabschluss 1"), technische. (Berufs)-Ausbildung (z. B. Metall- oder Elektrotechnik) oder naturwissenschaftliches Studium & möglichst Praxiserfahrung im Beruf in Fertigungsprozessen & betriebliche Kenntnisse im Themenbereich Metallbearbeitung technische. Voraussetzung: Internetzugang
PrüfungsvoraussetzungDie ausreichende Vorbereitung auf die Prüfung muss nachgewiesen werden wie auch - zum Erwerb eines Zertifikates - Teilnahme am begleitenden Unterricht
Lehrmaterial & Unterlagen16 Lehrbriefe, 1 Begleitheft, Simulationsprogramm RoboGuide
Begleitender Unterrichtein 3Tage andauerndes Seminar in Bochum (24 Std.)
Dauer des Lehrgangs / Studiengangs14 Monate | 2 Jahre | 3 Semester
Lernaufwand pro WocheUngefähr 7-9 Stunden ( Gesamt: 542 Stunden )
Testphase4 Wochen
Kosten & Finanzierung des Studienganges / Fernkurs Geprüfte Fachkraft Industrieroboter – Bedienung und Programmierung (SGD)
Kosten des Lehrgangs

Kosten des Lehrgangs

Lehrgang 2.282,00€ | Gesamtkosten 2.690,00€
Ratenzahlung

Ratenzahlung

Absatz (2) des § 2 FernUSG:(2) Der Teilnehmer ist verpflichtet, die vereinbarte Vergütung zu leisten. Die Vergütung ist in Teilleistungen jeweils für einen Zeitabschnitt von höchstens drei Monaten zu entrichten. Die einzelnen Teilleistungen dürfen den Teil der Vergütung nicht übersteigen, der im Verhältnis zur voraussichtlichen Dauer des Fernlehrgangs (§ 3 Abs. 2 Nr. 2) auf den Zeitabschnitt entfällt, für den die Teilleistung zu entrichten ist.Höhere Teilleistungen sowie Vorauszahlungen dürfen weder vereinbart noch gefordert werden.
ja möglich: 14 Raten zu je 163,00€
Mögl. Rabatte100€ Rabatt für: BertelsmannClub Mitglieder, Otto Books & more Mitglieder, ADAC Mitglieder, BSW Mitglieder; 10% Rabatt für: Studenten, Azubis, Renter, Schwerbehinderte, Ehemalige SGD Teilnehmer, Arbeitslose, Bundeswehrfreiwilligendienstleistende
Ratgeber zur Finanzierung des Fernstudiums

Alle Angaben ohne Gewähr

Jetzt kostenloses Info-Material zu diesem Kurs anfordern!
Ähnliche Kurse

SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt

Daten zum Institut:

SGD - Studiengemeinschaft Darmstadt

Ostendstr. 3

D-64319 Pfungstadt


Telefon: 06157/806-6

Fax: 06157/80611


E-Mail: beratung@sgd.de

Homepage: http://www.sgd.de


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kostenloses eBook!

Kurs-Finder

Kostenloses Infomaterial!

Erfahrungsberichte

Häufige Fragen

Fernstudium geplant? Kostenloses eBook anfordern!
Jetzt anfordern!