Geprüfte/r Industriemeister/in – Fachrichtung MetallFernstudium am Institut: Fernakademie für Erwachsenenbildung (Klett)

In der Industrie werden stetig gut ausgebildete Fachkräfte gesucht. Im Fernlehrgang „Geprüfte/r Industriemeister/in Metall (IHK)“ an der Fernakademie Klett können Sie sich in Ihrem Fach noch weiter Bilden, um bessere Positionen zu erhalten. Der Kurs bereitet Sie auf die Ablegung der Meisterprüfung im Bereich Metall vor. Im Anschluss können Sie Aufgaben auf der mittleren Führungsebene übernehmen und Personalverantwortung zeigen. Zu Beginn des Kurses müssen Sie eine dreijährige anerkannte Ausbildung im Metall-Bereich, sowie mindestens einjährige Berufspraxis oder eine dreijährige anerkannte Ausbildung in einem anderen Bereich und mindestens zwei Jahre Berufspraxis vorzeigen können. Auch mindestens fünfjährige Berufspraxis in einem andere Beruf kann Sie zur Aufnahme des Kurses qualifizieren. Außerdem benötigen Sie die Zertifizierung zur Ausbilder Eignung. Eine genauere Auskunft zu Ihrer Eignung sollte Sie bei Ihrer zuständigen IHK einholen. Die Ausbildung dauert 20 Monate und beinhaltet neben 110 Studienhefte, Tabellenbuch, Gesetzestexte, CAD-Software auch Seminare zur Vorbereitung auf die IHK Prüfung. Diese vier Intensivseminare finden in Hamburg statt. Im Rahmen des Fernlehrganges erhalten Sie neben Basiswissen im Bereich des Handels und der Betriebswirtschaft auch spezielles Wissen in Technik, betrieblicher Organisation, wie Kostenlegung und Schutzvorschriften, Führung und Personal und Berufs- und Arbeitspädagogik. Der Fernlehrgang ist nach dem Ausbildungsförderungsgesetz mit Meister-BaföG förderungwürdig.

Jetzt kostenloses Info-Material zu diesem Kurs anfordern!
Inhalt des Lehr. / Studienganges:

FACHRICHTUNGSÜBERGREIFENDE BASISQUALIFIKATIONEN: Arbeitsmethodik; Rechtsbewußtes Handeln; Betriebswirtschaftliches Handeln; Zusammenarbeit im Betrieb; Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation & Planung; Berücksichtigung naturwissenschaftlicher u. technische. Gesetzmäßigkeiten HANDLUNGSSPEZIFISCHE QUALIFIKATIONEN: Handlungsbereich Technik mit Betriebstechnik, Fertigungstechnik & Montagetechnik; Handlungsbereich Organisation mit Betrieblichem Kostenwesen, Planungs-, Steuerungs-, & Kommunikationssystemen & Arbeits-, Umwelt- & Gesundheitsschutz; Ha

Alle Details zum Fernkurs: Geprüfte/r Industriemeister/in – Fachrichtung Metall

ZFU-Zulassungsnummer

ZFU-Zulassungsnummer

Die Zulassungsnummer des Lehrgangs / Studiengangs, die von der staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) vergeben wurde.
536098
Ziel des Lehrgangs / FernstudiumsZiel ist Erwerb der benötigten Kenntnisse zur Prüfung zum Industriemeister Industrie- und Handelskammer (IHK) der Fachrichtung Metall
Abschluss / Prüfung zum...Prüfung zur Fortbildung an Industrie- & Handelskammern (Industrie- und Handelskammer (IHK))
Geeignet für...Alle interessierten Personen, die im Metallbereich tätig sind & sich auf die Prüfung zur Fortbildung zum Industriemeister Industrie- und Handelskammer (IHK) entsprechend vorbereiten möchten
Zugangsvoraussetzung

Zugangsvoraussetzung

Die Zugangsvoraussetzungen für das Fernstudium sind am besten nochmal direkt mit dem Anbieter zu klären!
mehrjährige Praxiserfahrung im Beruf im Fachbereich Metall
Prüfungsvoraussetzunghier zum 2. Prüfungsteil: bereits abgeschlossene Ausbildung in der Fachrichtung Metall & mindestens. 2jährige Praxis im Beruf oder bereits abgeschlossene Ausbildung & mindestens. 4jährige einschließlichägige Praxis im Beruf
Lehrmaterial & Unterlagen113 Lehrbriefe, Tabellenbuch, Gesetzestexte, CAD-Software
Begleitender Unterrichtfachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen: je ein 1Wochen andauerndes Seminar handlungsspezifische Qualifikationen: 1Wochen andauerndes Fachrepetitorium, 2Wochen andauerndes Prüfungsvorbereitungsseminar
Dauer des Lehrgangs / Studiengangs30 Monate | 3 Jahre | 5 Semester
Lernaufwand pro WocheUngefähr 15 Stunden ( Gesamt: 1820 Stunden )
Testphase4 Wochen
Kosten & Finanzierung des Studienganges / Fernkurs Geprüfte/r Industriemeister/in – Fachrichtung Metall
Kosten des Lehrgangs

Kosten des Lehrgangs

Lehrgang 3.960,00€ | Gesamtkosten 3.960,00€
Ratenzahlung

Ratenzahlung

Absatz (2) des § 2 FernUSG:(2) Der Teilnehmer ist verpflichtet, die vereinbarte Vergütung zu leisten. Die Vergütung ist in Teilleistungen jeweils für einen Zeitabschnitt von höchstens drei Monaten zu entrichten. Die einzelnen Teilleistungen dürfen den Teil der Vergütung nicht übersteigen, der im Verhältnis zur voraussichtlichen Dauer des Fernlehrgangs (§ 3 Abs. 2 Nr. 2) auf den Zeitabschnitt entfällt, für den die Teilleistung zu entrichten ist.Höhere Teilleistungen sowie Vorauszahlungen dürfen weder vereinbart noch gefordert werden.
ja möglich: 30 Raten zu je 132,00€
Mögl. Rabatte10% Rabatt: Bundeswehrangehörige, Zivildienstleistende, Rentner, Schwerbehinderte, Arbeitslose, Schüler und Studenten;15% Rabatt: Ehemalige Teilnehmer der Fernakademie
Ratgeber zur Finanzierung des Fernstudiums

Alle Angaben ohne Gewähr

Jetzt kostenloses Info-Material zu diesem Kurs anfordern!
Ähnliche Kurse

Fernakademie für Erwachsenenbildung (Klett)

Daten zum Institut:

Fernakademie für Erwachsenenbildung (Klett)

Doberaner Weg 22

D-22143 Hamburg


Telefon: 040/67780-78

Fax: 040/67570184


E-Mail: kursinfo@fernakademie-klett.de

Homepage: http://fernakademie-klett.de


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kostenloses eBook!

Kurs-Finder

Kostenloses Infomaterial!

Erfahrungsberichte

Häufige Fragen

Fernstudium geplant? Kostenloses eBook anfordern!
Jetzt anfordern!