Master-Studiengang in Mechatronik in Produktion und Fertigung (M. Eng.)Fernstudium am Institut: Wilhelm Büchner Hochschule

Der Studiengang „Mechatronik in Produktion und Fertigung“ strebt einen Masterabschluss in Engineering an und richtet sich vorwiegend an Absolventen und Absolventinnen, die bereits ein dreijähriges universitäres Studium in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften oder Naturwissenschaften abgelegt haben. Hierbei muss ein Gesamtprädikat mit einer guten Benotung erfolgt sein, um die Immatrikulation in den weiterbildenden Masterstudiengang zu ermöglichen. Prüfungsleistungen bis zu 30 ECTS-Punkten, die während eines vorangegangenen 7-semestrigen Bachelorstudiums gesammelt wurden, können durch den Beschluss des jeweiligen Prüfungsausschusses anerkannt werden. Zudem sollten Studieninteressierte gute Englischkenntnisse vorweisen. Während der vier Vollzeitsemester soll eine interdisziplinäre Denkweise geschult werden, die dazu beiträgt, dass beim Auftreten von Problemen eine Lösung gefunden wird, die sowohl die Aspekte der Mechanik, als auch der Elektro-und Informationstechnik ökonomisch mit einbezieht. Inhaltlich handelt es sich bei dieser Weiterbildung anfänglich um einen mathematischen und ingenieurwissenschaftlichen Studiengang, der vertiefend in die Informatik, den Maschinenbau, die Systemtheorie und die Bildung von Modellen hineingeht. Das Kernstudium fokussiert sich anschließend auf die fungierenden Systeme in den Fertigungsanlagen und während entsprechender Prozesse. Zur Komplettierung des Profils erfolgt eine fachübergreifende Kompetenzaneignung zum wissenschaftlichen Arbeiten und dem internationalen Projektmanagement.

Jetzt kostenloses Info-Material zu diesem Kurs anfordern!
Inhalt des Lehr. / Studienganges:

  • Master Thes
  • Projektarbeit
  • Kernbereich: mathematische Methoden, Methoden der Informatik, Modellbildung & Design mechatronischer Systeme, mechatronische Aktoren & Antriebstechnik, Mechanik & Konstruktion, Embedded systems für Fertigungssysteme, motion control, Werkstoffe in der Fertigungstechnik, wissenschafliches Arbeiten & internationales Projektmanagement (PM) Vertiefungsbereich: mechatronische Systeme in Fertigungsanlagen & in Fertigungsprozessen mit Labor Wahlmodule: Qualität in der Fertigungstechnik oder Fertigungslogistik Masterkolleg

Alle Details zum Fernkurs: Master-Studiengang in Mechatronik in Produktion und Fertigung (M. Eng.)

ZFU-Zulassungsnummer

ZFU-Zulassungsnummer

Die Zulassungsnummer des Lehrgangs / Studiengangs, die von der staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) vergeben wurde.
144611
Ziel des Lehrgangs / FernstudiumsMasterprüfung im Studiengang Angewandte Mechatronik
Abschluss / Prüfung zum...Masterprüfung (Master of Engineering) im Studiengang Angewandte Mechatronik
Geeignet für...Menschen und Interessierte mit abgeschl. Hochschulstudium einer einschließlichägigen Fachrichtung, die die Masterprüfung in Angewandter Mechatronik ablegen möchten
Zugangsvoraussetzung

Zugangsvoraussetzung

Die Zugangsvoraussetzungen für das Fernstudium sind am besten nochmal direkt mit dem Anbieter zu klären!
abgeschl. Hochschulstudium der Fachrichtung Mechatronik, Maschinenbau, Elektrotechnik oder technische. Informatik wie auch Kentnisse in Englisch auf Sprachniveau B2 des GER; im Einzelnen siehe bitte Studien- & Prüfungsordnung der Wilhelm Büchner Hochschule technische. Voraussetzunge: Internetzugang
Prüfungsvoraussetzungsiehe Studien- & Prüfungsordnung der Wilhelm Büchner Hochschule
Lehrmaterial & Unterlagen Lernmodule
Begleitender Unterrichtvon insgesamt ca. 65 Std. in Form von Laborveranstaltungen, Projektpräsentationen, Besuche des Masterkollegs etc.; weitere fakultative Seminare werden angeboten
Dauer des Lehrgangs / Studiengangs24 Monate | 2 Jahre | 4 Semester
Lernaufwand pro WocheUngefähr 20 Stunden ( Gesamt: 2064 Stunden )
Testphase4 Wochen
Kosten & Finanzierung des Studienganges / Fernkurs Master-Studiengang in Mechatronik in Produktion und Fertigung (M. Eng.)
Kosten des Lehrgangs

Kosten des Lehrgangs

Lehrgang 11.376,00€ | Gesamtkosten 12.126,00€
Ratenzahlung

Ratenzahlung

Absatz (2) des § 2 FernUSG:(2) Der Teilnehmer ist verpflichtet, die vereinbarte Vergütung zu leisten. Die Vergütung ist in Teilleistungen jeweils für einen Zeitabschnitt von höchstens drei Monaten zu entrichten. Die einzelnen Teilleistungen dürfen den Teil der Vergütung nicht übersteigen, der im Verhältnis zur voraussichtlichen Dauer des Fernlehrgangs (§ 3 Abs. 2 Nr. 2) auf den Zeitabschnitt entfällt, für den die Teilleistung zu entrichten ist.Höhere Teilleistungen sowie Vorauszahlungen dürfen weder vereinbart noch gefordert werden.
ja möglich: 24 Raten zu je 474,00€
Mögl. Rabatte5% für: Auszubildende, Ehemalige Absolventen SGD, Arbeitslose, Schwerbehinderte, Soldaten;10 % für: Erneute Teilnehmer der WB-Hochschule
Ratgeber zur Finanzierung des Fernstudiums

Alle Angaben ohne Gewähr

Jetzt kostenloses Info-Material zu diesem Kurs anfordern!
Ähnliche Kurse

Wilhelm Büchner Hochschule

Daten zum Institut:

Wilhelm Büchner Hochschule

Ostendstraße 3

D-64319 Pfungstadt


Telefon: 06157/806-404

Fax: 06157/806-401


E-Mail: info@wb-fernstudium.de

Homepage: http://www.wb-fernstudium.de


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kostenloses eBook!

Kurs-Finder

Kostenloses Infomaterial!

Erfahrungsberichte

Häufige Fragen

Fernstudium geplant? Kostenloses eBook anfordern!
Jetzt anfordern!