Meister/in im ElektrotechnikerhandwerkFernstudium am Institut: Fernakademie für Erwachsenenbildung (Klett)

Der Meistertitel im Elektrotechnikerhandwerk bescheinigt ausführliches Fachwissen und wichtige Führungskompetenzen, die für leitende Positionen in der Branche essentiell sind. Der entsprechende Lehrgang der Fernakademie Klett bereitet alle theoretischen Grundlagen in einem 33 Monate dauernden Kurs auf, um das nötige Wissen für die Meisterprüfung der Handwerkskammer zu bestehen. Voraussetzung ist eine bestandene Gesellen- oder Facharbeiterprüfung in dem Fach, für das ein Meistertitel angestrebt wird. Die Vorbereitung auf die theoretischen Prüfungen der Handwerkskammer umfasst ausführliche, fachbezogene Inhalte, aber auch kaufmännische Themen, die zur Führung eines eigenen Unternehmens qualifizieren. Neben den klassischen betriebswirtschaftlichen Schwerpunkten wie Kassenführung und Buchhaltung werden auch Methoden unterrichtet, mit denen erfolgreich Mitarbeiter und Auszubildende geführt werden können. Zum Lehrumfang gehört zusätzlich ein stetiger Kontakt mit persönlichen Fernlehrern, die schriftlich oder telefonisch erreichbar sind. Außerdem sind im Kurs inbegriffen fünf Pflichtseminare, in denen der Lernstoff gezielt vertieft wird. Angeboten werden bis zu sieben weitere Seminare, die optional besucht werden können. Eine Studienbetreuung kümmert sich um die nötigen Prüfungsformalitäten und erleichtert so das Lernen. Als Abschluss gibt es das Fernakademie-Zeugnis und nach erfolgreichem Absolvieren der Meisterprüfung den entsprechenden Meistertitel im Elektrotechnikerhandwerk.

Jetzt kostenloses Info-Material zu diesem Kurs anfordern!
Inhalt des Lehr. / Studienganges:

Prüfungteil II: Elektro- & Sicherheitstechnik, Auftragsabwicklung, Betriebsführung & Betriebsorganisation Prüfungteil III: Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen, Gründungs- & Übernahmeaktivitäten entsprechend vorbereiten, durchführen & bewerten, Unternehmensführungsstrategien entwickeln Prüfungsteil IV: Berufs- & Arbeitspädagogik

Alle Details zum Fernkurs: Meister/in im Elektrotechnikerhandwerk

ZFU-Zulassungsnummer

ZFU-Zulassungsnummer

Die Zulassungsnummer des Lehrgangs / Studiengangs, die von der staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) vergeben wurde.
582712
Ziel des Lehrgangs / FernstudiumsErwerb von fachtheoretischen, kaufmännischen, betriebswirtschaftlichen, rechtlichen & berufs- & arbeitspädagogischen Kenntnissen zur entsprechende Vorbereitung auf den theoretischen Teil der Meisterprüfung (Prüfungsteil II - IV) im Elektrotechnikerhandwerk
Abschluss / Prüfung zum...Prüfung zur Fortbildung vor der Handwerkskammer vorzugsweise vor der HWK Halle
Geeignet für...Menschen und Interessierte mit fachlich geeigneter Berufsausbildung bzw. Praxiserfahrung im Beruf, die sich auf die (Abschluss)-Prüfung zum/zur Meister/in im Elektrotechnikerhandwerk entsprechend vorbereiten möchten
Zugangsvoraussetzung

Zugangsvoraussetzung

Die Zugangsvoraussetzungen für das Fernstudium sind am besten nochmal direkt mit dem Anbieter zu klären!
Berufsausbildung (möglichst fachlich geeignete) & entsprechende Praxis im Beruf
Prüfungsvoraussetzungbereits abgeschlossene Ausbildung im Themenbereich Elektrotechnik/Energietechnik mit Praxis im Beruf oder Berufsausbildung & einschließlichägige mehrjährige Praxiserfahrung im Beruf
Lehrmaterial & Unterlagen110 Lehrbriefe (ca.), BGB, Arbeitsrecht, Tabellenbuch
Begleitender Unterrichtzwei je 10-tägige Prüfungsvorbereitungsseminare in Halle & zusätzlich ein 1Wochen andauerndes Grundlagenseminar & ein 1Wochen andauerndes Fachrepetitorium in Halle
Dauer des Lehrgangs / Studiengangs33 Monate | 3 Jahre | 6 Semester
Lernaufwand pro WocheUngefähr 12 Stunden ( Gesamt: 1703 Stunden )
Testphase4 Wochen
Kosten & Finanzierung des Studienganges / Fernkurs Meister/in im Elektrotechnikerhandwerk
Kosten des Lehrgangs

Kosten des Lehrgangs

Lehrgang 4.488,00€ | Gesamtkosten 4.968,00€
Ratenzahlung

Ratenzahlung

Absatz (2) des § 2 FernUSG:(2) Der Teilnehmer ist verpflichtet, die vereinbarte Vergütung zu leisten. Die Vergütung ist in Teilleistungen jeweils für einen Zeitabschnitt von höchstens drei Monaten zu entrichten. Die einzelnen Teilleistungen dürfen den Teil der Vergütung nicht übersteigen, der im Verhältnis zur voraussichtlichen Dauer des Fernlehrgangs (§ 3 Abs. 2 Nr. 2) auf den Zeitabschnitt entfällt, für den die Teilleistung zu entrichten ist.Höhere Teilleistungen sowie Vorauszahlungen dürfen weder vereinbart noch gefordert werden.
ja möglich: 33 Raten zu je 136,00€
Mögl. Rabatte10% Rabatt: Bundeswehrangehörige, Zivildienstleistende, Rentner, Schwerbehinderte, Arbeitslose, Schüler und Studenten;15% Rabatt: Ehemalige Teilnehmer der Fernakademie
Ratgeber zur Finanzierung des Fernstudiums

Alle Angaben ohne Gewähr

Jetzt kostenloses Info-Material zu diesem Kurs anfordern!
Ähnliche Kurse

Fernakademie für Erwachsenenbildung (Klett)

Daten zum Institut:

Fernakademie für Erwachsenenbildung (Klett)

Doberaner Weg 22

D-22143 Hamburg


Telefon: 040/67780-78

Fax: 040/67570184


E-Mail: kursinfo@fernakademie-klett.de

Homepage: http://fernakademie-klett.de


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kostenloses eBook!

Kurs-Finder

Kostenloses Infomaterial!

Erfahrungsberichte

Häufige Fragen

Fernstudium geplant? Kostenloses eBook anfordern!
Jetzt anfordern!