Vorbereitung auf die amtsärztliche Heilpraktiker-ÜberprüfungFernstudium am Institut: Naturheilkundeschule

Der Fernkurs "Vorbereitung auf die amtsärztliche Heilpraktiker-Überprüfung" mit der Zulassungsnummer 7187108 kann an der Fernschule "Rolf-Schneider-Akademie" (aus D- 97318 Kitzingen) studiert werden. Die Kosten belaufen sich auf 2200 €, Raten basierte Zahlung a 137 € (Ratenanzahl: 16.). Der Zeitaufwand zum Lernen für den Kurs entspricht 7 Stunden pro Woche. Der Lehrgang ist von der Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen, und ist geführt unter Zulassungsnummer 7187108. Optional bietet die Hochschule kostenneutrale Probe-Phase. Die Dauer und weitere Details zu der kostenlosen Testphase gibt es bei der Fernhochschule über die E-Mail info@naturheilkundeschule.de, oder können Sie auch telefonischen Kontakt (Tel.: 09321/922 369) oder FAX (Fax: 09321/923 164) weitere Informationen erfragen. Ganz viel Spaß bei dem Studium.

Zum Institut
Inhalt des Lehr. / Studienganges:

  • Injektionstechnik
  • Verdauung
  • Atemorgane
  • Zelle, Gewebe, allgemeine Pathologie
  • Hormone
  • körperliche Untersuchung
  • Nerven
  • Haut & Mikrobiologie
  • Bewegungsapparat
  • Blut
  • Herz, Kreislauf
  • Niere
  • Geschlechtsorgane
  • Infektionskrankheiten & Gesetzeskunde
  • Sinnesorgane

Alle Details zum Fernkurs: Vorbereitung auf die amtsärztliche Heilpraktiker-Überprüfung

ZFU-Zulassungsnummer

ZFU-Zulassungsnummer

Die Zulassungsnummer des Lehrgangs / Studiengangs, die von der staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) vergeben wurde.
7187108
Ziel des Lehrgangs / Fernstudiumsentsprechende Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung zum Heilpraktiker
Abschluss / Prüfung zum...Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter zur entsprechende Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung
Geeignet für...Alle Personen und Interessierte, die sich auf die amtsärztliche Überprüfung zum Heilpraktiker entsprechend vorbereiten möchten
Zugangsvoraussetzung

Zugangsvoraussetzung

Die Zugangsvoraussetzungen für das Fernstudium sind am besten nochmal direkt mit dem Anbieter zu klären!
Hauptschulabschluss (Berufsschulreife)
Prüfungsvoraussetzungd. h. zur amtsärztlichen Überprüfung: Hauptschulabschluss (Berufsschulreife), Das Mindestalter beträgt bei der Meldung zur Prüfung: 25 Jahre, Führungszeugnis der Polizei, Gesundheitsattest
Lehrmaterial & Unterlagen16 Lehrbriefe in Verbindung mit Fachbüchern, deren Kosten nicht im Lehrgangspreis enthalten sind
Begleitender Unterrichtzwei 3-tägige Wochenendveranstaltung von insgesamt 40 Std.
Dauer des Lehrgangs / Studiengangs16 Monate | 2 Jahre | 3 Semester
Lernaufwand pro WocheUngefähr 7 Stunden ( Gesamt: 485 Stunden )
Testphasekeine
Kosten & Finanzierung des Studienganges / Fernkurs Vorbereitung auf die amtsärztliche Heilpraktiker-Überprüfung
Kosten des Lehrgangs

Kosten des Lehrgangs

Lehrgang 2.200,00€ | Gesamtkosten 2.200,00€
Ratenzahlung

Ratenzahlung

Absatz (2) des § 2 FernUSG:(2) Der Teilnehmer ist verpflichtet, die vereinbarte Vergütung zu leisten. Die Vergütung ist in Teilleistungen jeweils für einen Zeitabschnitt von höchstens drei Monaten zu entrichten. Die einzelnen Teilleistungen dürfen den Teil der Vergütung nicht übersteigen, der im Verhältnis zur voraussichtlichen Dauer des Fernlehrgangs (§ 3 Abs. 2 Nr. 2) auf den Zeitabschnitt entfällt, für den die Teilleistung zu entrichten ist.Höhere Teilleistungen sowie Vorauszahlungen dürfen weder vereinbart noch gefordert werden.
ja möglich: 16 Raten zu je 137,00€
Mögl. Rabattekeine
Ratgeber zur Finanzierung des Fernstudiums

Alle Angaben ohne Gewähr

Zum Institut
Ähnliche Kurse

Naturheilkundeschule

Daten zum Institut:

Naturheilkundeschule

Im Richthofen Circle Nr. 8

D-97318 Kitzingen


Telefon: 09321/922 369

Fax: 09321/923 164


E-Mail: info@naturheilkundeschule.de

Homepage: http://www.naturheilkundeschule.de


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kostenloses eBook!

Kurs-Finder

Kostenloses Infomaterial!

Erfahrungsberichte

Häufige Fragen