Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Engineering)Fernstudium am Institut: AKAD Bildungsgesellschaft

Der mit dem hoch angesehenen Abschluss „Bachelor of Engineering“ endende Studiengang „Wirtschaftsingenierwesen“ kann an der AKAD-Fernuniversität in sieben bis neun Semestern studiert werden. Diese Unterscheidung stammt von zwei unterschiedlichen angebotenen Varianten: Der Standard- und der Sprintvariante. Die Sprintvariante erfordert ein höheres wöchentliches Arbeitspensum, allerdings wird die Studienzeit verkürzt und ein Erfolg von der AKAD-Fernuniversität honoriert. Der Studiengang richtet sich an Erststudenten; für Absolventen eines anderen Studiums werden die Kurse „Kompaktstudium Wirtschaftsingenieurwesen für Ökonomen“ bzw. „Kompaktstudium Wirtschaftsingenieurwesen für Ingenieure“ empfohlen. Der Studiengang kombiniert Ingenieurwissenschaften mit fundierter Betriebswirtschaftslehre und kombiniert damit zwei Schlüsselqualifikationen der deutschen Industrie. Absolventen dieses Studiengangs sind Experten auf beiden Gebieten und sind für besonders effiziente Problembeseitigung bekannt. Im Laufe des Studiums stehen Wahlpflichtmodule zur Verfügung, die den vier wählbaren Kategorien „Technischer Vertrieb und Marketing“, „Supply Chain Management und Logistik“, „Produktentwicklung“ und „Produktion“ untergeordnet sind. Um das Studium aufzunehmen, ist Abitur oder Fachabitur notwendig, empfohlen wird ein Englisch auf der Niveaustufe B2. Sollte ein entsprechendes Zertifikat noch nicht erlangt worden sein, lässt sich das in einem in den Vorkurs integrierten Seminar nachholen.

Jetzt kostenloses Info-Material zu diesem Kurs anfordern!
Inhalt des Lehr. / Studienganges:

  • Elektronik
  • Physik & Statistik für Ingenieure
  • Unternehmensorganisation & Recht
  • Materialkunde
  • Einführung in das Wirtschaftsingenieurwesen
  • technische. Konstruktion
  • Mathematik & computergestützte Mathematik
  • Elektrotechnik
  • technische. Mechanik
  • Programmierung
  • Qualitätsmanagement & Führungstechnike
  • Mess-, Steuer- & Regelungstechnik
  • Arbeitstechniken, wissenschaftliche Methoden & BWL (Betriebswirtschaftslehre)
  • Technisches Zeichnen & Maschinenelemente
  • Grundlagen der Informatik & der Computerprogrammierung

Alle Details zum Fernkurs: Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Engineering)

ZFU-Zulassungsnummer

ZFU-Zulassungsnummer

Die Zulassungsnummer des Lehrgangs / Studiengangs, die von der staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) vergeben wurde.
143510c
Ziel des Lehrgangs / Fernstudiums(Abschluss)-Prüfung zum Bachelor of Engineering (B.Eng.) im Studienfach Wirtschaftsingenieurwesen
Abschluss / Prüfung zum...Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Geeignet für...Alle Leute, die den Bachelor of Engineering (B.Eng.) im Studienfach Wirtschaftsingenieurwesen erwerben wollen
Zugangsvoraussetzung

Zugangsvoraussetzung

Die Zugangsvoraussetzungen für das Fernstudium sind am besten nochmal direkt mit dem Anbieter zu klären!
allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine durch das Hochschulgesetz anerkannte Hochschulzugangsberechtigung (Hochschulzugangsberechtigung (HZB)) - Kentnisse in Englisch auf Niveaustufe B2 - Mathematikkenntnisse auf Fachhochschulreifeniveau - Computer-Kenntnisse - Internetzugang
Prüfungsvoraussetzungsiehe Teilnahmevoraussetzungen - Näheres einfach beim entsprechenden Anbieter / Fernlehrinstitut erfragen
Lehrmaterial & Unterlagen ca. 62 Lernmodule 42 Mon. Sprintvariante
Begleitender Unterricht44-46 Tage
Dauer des Lehrgangs / Studiengangs54 Monate | 5 Jahre | 9 Semester
Lernaufwand pro WocheUngefähr 28 Stunden ( Gesamt: 6325 Stunden )
Testphasekeine
Kosten & Finanzierung des Studienganges / Fernkurs Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Engineering)
Kosten des Lehrgangs

Kosten des Lehrgangs

Lehrgang 11.907,00€ | Gesamtkosten 12.867,00€
Ratenzahlung

Ratenzahlung

Absatz (2) des § 2 FernUSG:(2) Der Teilnehmer ist verpflichtet, die vereinbarte Vergütung zu leisten. Die Vergütung ist in Teilleistungen jeweils für einen Zeitabschnitt von höchstens drei Monaten zu entrichten. Die einzelnen Teilleistungen dürfen den Teil der Vergütung nicht übersteigen, der im Verhältnis zur voraussichtlichen Dauer des Fernlehrgangs (§ 3 Abs. 2 Nr. 2) auf den Zeitabschnitt entfällt, für den die Teilleistung zu entrichten ist.Höhere Teilleistungen sowie Vorauszahlungen dürfen weder vereinbart noch gefordert werden.
ja möglich: 54 Raten zu je 220,00€
Mögl. Rabattekeine
Ratgeber zur Finanzierung des Fernstudiums

Alle Angaben ohne Gewähr

Jetzt kostenloses Info-Material zu diesem Kurs anfordern!
Ähnliche Kurse

AKAD Bildungsgesellschaft

Daten zum Institut:

AKAD Bildungsgesellschaft

Maybachstraße 18-20

D-70469 Stuttgart


Telefon: 0800 22 55 888

Fax: 0711/81495-999


E-Mail: beratung@akad.de

Homepage: http://www.akad.de


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kostenloses eBook!

Kurs-Finder

Kostenloses Infomaterial!

Erfahrungsberichte

Häufige Fragen

Fernstudium geplant? Kostenloses eBook anfordern!
Jetzt anfordern!