Wirtschaftsübersetzer/in(Diplom-Wirtschaftsübersetzer/in FH)Fernstudium am Institut: AKAD Bildungsgesellschaft

Um in der internationalen Wirtschaft erfolgreich tätig sein zu können, sind Fremdsprachenkenntnisse nicht mehr aus Ihrem Lebenslauf wegzudenken. Besonders wenn Sie als Übersetzer tätig sind oder zukünftig tätig sein wollen, ist es zwingend erforderlich, dass Sie fundierte Fremdsprachenkenntnisse vorweisen können. Der Kurs „Wirtschaftsübersetzer/-in“ von der AKAD Bildungsgesellschafts mbh hilft Ihnen nicht nur dabei internationale Sprachen intensiv zu erlernen, sondern vermittelt auch grundlegende Kenntnisse der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre. Daneben erhalten Sie einen Einblick in die Grundlagen des internationalen und nationalen Rechts, damit Sie Unternehmensprozesse und Wirtschaftsaktionen besser verstehen und eigenständig bewerten können. Als Voraussetzung für den Kurs „Wirtschaftsübersetzer/in“ müssen Sie eine allgemeine Hochschulreife oder eine abgeschlossene Berufsausbildung vorweisen, die Sie zur Aufnahme in diesen Kurs befähigt. Gute Sprachkenntnisse, besonders der englischen Sprache, sind ebenfalls nachzuweisen. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat, das nachweist, dass Sie profunde Englischkenntnisse erworben haben, sowie über Wirtschaftsprozesse bestens Bescheid wissen. Sie haben im anschließenden Berufsleben hervorragende Chancen, um schnell und erfolgreich aufzusteigen. Bei der Aufnahme eines Bachelorstudiengangs im Anschluss an diesen Weiterbildungskurs kann die Regelstudienzeit dank der Zertifizierung um bis zu einem Semester verkürzt werden.

Jetzt kostenloses Info-Material zu diesem Kurs anfordern!
Inhalt des Lehr. / Studienganges:

  • Bilanzmanagement
  • Personalmanagement
  • Anwendungssysteme
  • Recht
  • Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
  • Marketingmanagement
  • Rechnungswesen
  • Informationstechnik
  • u.a. Schlüsselqualifikationen
  • Verhandlungsdolmetschen & Stehgreifübersetzen
  • Handelsmanagement
  • Führung & Organisation
  • Quanitative BWL (Betriebswirtschaftslehre)/Wirtschaftsinformatik
  • Übersetzungslehre
  • VWL (Volkswirtschaftslehre)
  • BWL (Betriebswirtschaftslehre)/Unternehmensführung
  • Internationale BWL (Betriebswirtschaftslehre)
  • Übersetzersprache Englisch, Französisch oder Spanisch
  • Web-Business

Alle Details zum Fernkurs: Wirtschaftsübersetzer/in(Diplom-Wirtschaftsübersetzer/in FH)

ZFU-Zulassungsnummer

ZFU-Zulassungsnummer

Die Zulassungsnummer des Lehrgangs / Studiengangs, die von der staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) vergeben wurde.
122897
Ziel des Lehrgangs / Fernstudiums(Abschluss)-Prüfung zum Wirtschaftsübersetzer/FH (Fachhochschule) an der staatl. anerkannten Hochschule für Berufstätige in Leipzig
Abschluss / Prüfung zum...Fachhochschulprüfung
Geeignet für...Alle Personen und Interessierte, die sich auf die (Abschluss)-Prüfung zum/r Dipolm-Wirtschaftsübersetzer/in entsprechend vorbereiten wollen
Zugangsvoraussetzung

Zugangsvoraussetzung

Die Zugangsvoraussetzungen für das Fernstudium sind am besten nochmal direkt mit dem Anbieter zu klären!
Hochschul- oder Fachhochschulreife & bereits abgeschlossene Ausbildung oder mindestens. 20 Wochen Praxis im Beruf
Prüfungsvoraussetzungentsprechen den Rahmenrichtlinien des Bundeslands Sachsen
Lehrmaterial & Unterlagen27 Lernmodule
Begleitender Unterricht58 Tage Seminarveranstaltungen
Dauer des Lehrgangs / Studiengangs48 Monate | 4 Jahre | 8 Semester
Lernaufwand pro WocheUngefähr 17 Stunden ( Gesamt: 2652 Stunden )
Testphasekeine
Kosten & Finanzierung des Studienganges / Fernkurs Wirtschaftsübersetzer/in(Diplom-Wirtschaftsübersetzer/in FH)
Kosten des Lehrgangs

Kosten des Lehrgangs

Lehrgang 12.492,00€ | Gesamtkosten 13.452,00€
Ratenzahlung

Ratenzahlung

Absatz (2) des § 2 FernUSG:(2) Der Teilnehmer ist verpflichtet, die vereinbarte Vergütung zu leisten. Die Vergütung ist in Teilleistungen jeweils für einen Zeitabschnitt von höchstens drei Monaten zu entrichten. Die einzelnen Teilleistungen dürfen den Teil der Vergütung nicht übersteigen, der im Verhältnis zur voraussichtlichen Dauer des Fernlehrgangs (§ 3 Abs. 2 Nr. 2) auf den Zeitabschnitt entfällt, für den die Teilleistung zu entrichten ist.Höhere Teilleistungen sowie Vorauszahlungen dürfen weder vereinbart noch gefordert werden.
ja möglich: 48 Raten zu je 260,00€
Mögl. Rabattekeine
Ratgeber zur Finanzierung des Fernstudiums

Alle Angaben ohne Gewähr

Jetzt kostenloses Info-Material zu diesem Kurs anfordern!
Ähnliche Kurse

AKAD Bildungsgesellschaft

Daten zum Institut:

AKAD Bildungsgesellschaft

Maybachstraße 18-20

D-70469 Stuttgart


Telefon: 0800 22 55 888

Fax: 0711/81495-999


E-Mail: beratung@akad.de

Homepage: http://www.akad.de


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kostenloses eBook!

Kurs-Finder

Kostenloses Infomaterial!

Erfahrungsberichte

Häufige Fragen

Fernstudium geplant? Kostenloses eBook anfordern!
Jetzt anfordern!