Fachhochschulreife Wirtschaft

Die Fachhochschulreife im Bereich Wirtschaft kann sehr hilfreich sein, wenn der eigene kaufmännische Beruf ausgebaut, eine höhere Stufe auf der Karriereleiter erklommen oder ein Studium begonnen werden soll. Auch in der Bewerbung um eine neue Stelle erhöht das Zeugnis über die erworbene fachspezifische Hochschulreife die Chancen erheblich.

Um die Fachhochschulreife Wirtschaft neben dem Beruf oder anderweitig flexibel zu erlangen, werden von unterschiedlichen Fernschulen verschiedene Fernstudiengänge angeboten. Aufgrund staatlicher Vorgaben unterscheiden sich diese jedoch kaum.

Die Voraussetzungen für den Fernunterricht zur Fachhochschulreife Wirtschaft

In den Angeboten der zwei Fernschulen FEB und ILS gibt es jeweils drei Angebote für die benannten Fernlehrgänge. Zunächst eine Übersicht über die Länge der Kurse und die Zugangsvoraussetzungen.

  • Fachhochschulreife Wirtschaft 1. Einstieg“ der FEB: 36 Monate, kann verkürzt oder auf 54 Monate verlängert werden; Hauptschulabschluss und kaufmännische Ausbildung oder einjährige Berufserfahrung nötig
  • Fachhochschulreife Wirtschaft 2. Einstieg“ der FEB: 30 Monate, kann verkürzt oder auf 48 Monate verlängert werden; mittlerer Abschluss vor mehr als fünf Jahren, eine kaufmännische Ausbildung oder zwei Jahre Berufserfahrung sowie Grundkenntnisse einer Fremdsprache vorausgesetzt;
  • Fachhochschulreife Wirtschaft 3. Einstieg“ der FEB: 24 Monate, kann verkürzt oder auf 36 Monate verlängert werden; ein mittlerer Schulabschluss liegt nicht mehr als fünf Jahre zurück. Eine technische Ausbildung oder drei Jahre Berufserfahrung sowie gute Kenntnisse einer Fremdsprache werden vorausgesetzt.

Alle Fernkurse des ILS für den Lehrgang „Fachhochschulreife Wirtschaft, 1. – 3. Einstieg“ sind mit denen der FEB identisch.

Neben den bildungstechnischen Voraussetzungen werden auch technische Geräte und literarisches Material für die entsprechenden Fernlehrgänge vorausgesetzt. Für die Fernkurse „Fachhochschulreife Wirtschaft“ sind das:

  • CD-Player oder ein PC, der CDs abspielen kann,
  • Kassettenrekorder,
  • Literaturtexte, die nicht in den Studiengebühren enthalten sind.

Alle Fernkurse im Überblick

  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung zur Fortbildung an Fachoberschulen im Bundesland Hessen
  • Kosten: 3752€
  • Dauer: 24 Monate
  • ZFU-Nr.: 117494
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Fachhochschulreife (Externenprüfung)
  • Kosten: 4932€
  • Dauer: 36 Monate
  • ZFU-Nr.: 106280
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Fachhochschulreife (Externenprüfung)
  • Kosten: 4932€
  • Dauer: 36 Monate
  • ZFU-Nr.: 113389
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Fachhochschulreife (Externenprüfung)
  • Kosten: 4110€
  • Dauer: 30 Monate
  • ZFU-Nr.: 113289
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Fachhochschulreife (Externenprüfung)
  • Kosten: 3288€
  • Dauer: 24 Monate
  • ZFU-Nr.: 113189
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Fachhochschulreife (Externenprüfung)
  • Kosten: 4110€
  • Dauer: 30 Monate
  • ZFU-Nr.: 108080
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Fachhochschulreife (Externenprüfung)
  • Kosten: 3288€
  • Dauer: 24 Monate
  • ZFU-Nr.: 108180
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Fachhochschuleife (Externenprüfung)
  • Kosten: 4110€
  • Dauer: 30 Monate
  • ZFU-Nr.: 144911
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Fachhochschulreife (Externenprüfung)
  • Kosten: 3288€
  • Dauer: 24 Monate
  • ZFU-Nr.: 145411
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Realschulabschluss ("mittlere Reife" bzw. "Sekundarabschluss 1") gemäss hessicher Verordnung vom 28.12.2008/ Fachhochschulreife gemäß hessischer Verordnung vom 02.05.2001
  • Kosten: 5187€
  • Dauer: 39 Monate
  • ZFU-Nr.: 152013

Schematischer Ablauf der Fernlehrgänge

Der Ablauf eines Fernkurses zum Erlangen der Fachhochschulreife Wirtschaft wird nachfolgend gegliedert dargestellt. Die Übersicht ist nicht schulspezifisch, da sich die Fernlehrgänge der einzelnen Institute kaum unterscheiden.

    1. Erhalt der Arbeitsmaterialien
      1. Fachhochschulreife Wirtschaft 1. Einstieg
        1. Etwa 145 Studienhefte
        2. Ein Grundgesetz
        3. Englische Lektüren
        4. Audio-CDs
        5. Tonsprachkurs
      2. Fachhochschulreife Wirtschaft 2. Einstieg
        1. Etwa 135 Studienhefte
        2. Ein Grundgesetz
        3. Englische Lektüren
        4. Audio-CDs
        5. Tonsprachkurs
      3. Fachhochschulreife Wirtschaft 3. Einstieg
        1. Etwa 115 Studienhefte
        2. Ein Grundgesetz
        3. Englische Lektüren
        4. Audio-CDs
    2. Erlangen der für die Prüfung nötigen Kenntnisse in
      1. Deutsch
      2. Englisch
      3. Mathematik
      4. Chemie
      5. Physik
      6. Geschichte und Politik
      7. Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen
      8. Volkswirtschaft
      9. Informationstechnik
    3. Obligatorische und fakultative Seminare:

Wird die Prüfung bei einem Kooperationspartner der Fernschule abgelegt, so gibt es zwei Pflichtseminare, die jeweils eine Woche dauern, bei denen die Prüfer bereits kennengelernt und das Wissen gefestigt werden.

Darüber hinaus gibt es auch freiwillig zu besuchende Seminare, in denen das Wissen gefestigt und angewandt werden kann.

  • Erlangen des Realschulabschlusses:

Sollte zu Beginn des Fernkurses beim Teilnehmer der Hauptschulabschluss vorliegen, so gibt es – um die staatlichen Voraussetzungen für die Prüfung zu erfüllen – so kann während des Fernkurses der Realschulabschluss nachgeholt werden.

  • Prüfung der Kenntnisse und Abschluss des Kurses:

Die monatlichen Kursgebühren liegen für alle Fernlehrgänge „Fachhochschulreife Wirtschaft“ bei etwa 140 Euro.

Prüfung und Abschluss

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Fernkurses bekommt der Teilnehmer ein Zeugnis von der jeweiligen Fernschule ausgestellt. Dies dient als Kenntnisbescheinigung für die staatliche Prüfung. Wird diese dann im ausreichenden Maße absolviert, so erlangt der Teilnehmer von der entsprechenden Schulbehörde die Fachhochschulreife Wirtschaft.

Möglichkeiten zum Erwerb der Fachhochschulreife

AUTOR

Kevin Schroer

Hier schreibt für Sie Dipl. Kfm. Kevin Schroer - Seit meinem Studium an der Leuphana Universität Lüneburg, im Fachbereich Betriebswirtschaft, schreibe ich für SIe über Fernstudiengänge und Fernkurs aus den Bereichen für Sprachen & Schulabschlüsse.

mehr...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kostenloses eBook!

Kurs-Finder

Kostenloses Infomaterial!

Erfahrungsberichte

Häufige Fragen

Fernstudium geplant? Kostenloses eBook anfordern!
Jetzt anfordern!