DELF (Französisch Sprachprüfung) - Infos & Kurse

Die Weltsprache Französisch wird in über 50 Ländern von rund 220 Millionen Menschen gesprochen. Sie wird in der Liste der Weltsprache direkt hinter Spanisch geführt. Sie stammt aus der romanischen Gruppe der indogermanischen Sprachen und ist unter anderem mit dem Italienischen, Spanischen oder Portugiesischen verwandt. Wer bereits Vorkenntnisse der französischen Sprache hat, kann am Ende des Fernlehrgangs „Französisch Diplom DELF“ ein den Vorkenntnissen entsprechendes Examen ablegen.
Dieses Examen befähigt den Absolventen – je nach Niveaustufe – für höhere Aufgaben. Anforderungen und Verantwortung steigen, das Einkommen erhöht sich.

Motivation und Ziele

Das „Diplôme d’Etudes en langue française“ kurz DELF-Programm ist ein Zertifizierungsprogramm als Nachweis für Kenntnisse der französischen Sprache. Die Diplome tragen das Siegel des Ministère de I’Education Nationale und werden weltweit anerkannt. In 154 Ländern kann dieses Diplom in 900 anerkannten Prüfungszentren erworben werden. Ein Fernstudium ist eine ideale Vorbereitung, um das DELF-Diplom erfolgreich bestehen zu können.

Alle Fernkurse im Überblick

  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 1248€
  • Dauer: 12 Monate
  • ZFU-Nr.: 432208
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Springe
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung zur Fortbildung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) Hannover
  • Kosten: 3240€
  • Dauer: 18 Monate
  • ZFU-Nr.: 575911

Welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen

Für einen Fernlehrgang zur Vorbereitung auf ein DELF-Examen sind Vorkenntnisse in der französischen Sprache Voraussetzung. Welche das sind, ist davon abhängig, welches Diplom angestrebt wird. Für A1 und A2 sind nur geringe Grundkenntnisse nötig. Für das B1/B2 Sprachdiplom sollten Kenntnisse der Niveaustufe A2 vorhanden sein.

An der Prüfung teilnehmen dürfen nur Personen, die keine französischen Staatsbürger sind und deren Muttersprache nicht Französisch ist. Französische Staatsbürger, die kein Französisch sprechen, können auf Antrag eine Sondererlaubnis erhalten.

Ablauf und Arbeitsmittel des Fernstudiums

Das Fernstudium DELF B1/B2 sieht eine Regelstudienzeit von 12 Monaten vor, welche verkürzt oder verlängert werden kann. Zusätzlich können je nach Anbieter auch Wochenendseminare hinzukommen. Die Lerninhalte sind in vier Bereiche eingeteilt:

  • Thematische Wortschatzschwerpunkte

Neben Alltagssituationen wie beispielsweise Familienleben, Einkaufen, Kultur oder Literatur werden auch Wortschätze aus dem beruflichen Alltag wie näher gebracht.

  • Grammatikalische Schwerpunkte

Zeiten: imparfait, plus-que-farfait, participe present, passé composé, futur, futur antérieur, gérondif und weitere Pronomen: Relativ-, Demonstrativ-, Possessiv-, Indefinitivpronomen
Nebensätze: Bedingungs-, Konzessiv-, Kausal- und Infinitivsätze,

  • Präpositionen:

temporale, lokale, konzessive, kausale und modale

  • Landeskunde
  • Vorbereitung der Grundfertigkeiten

Hören und Sprechen, Lesen und Schreiben zur Vorbereitung auf das Sprachdiplom

Als Lehrmaterial für das Fernstudium werden dem Teilnehmer 10 Lernhefte, 12 Audio-CDs, eine Kurzgrammatik und ein Ratgeber. Die beigelegte Leerkassette dient zur Sprachaufnahme, die dem persönlichen Fernlehrer zur Überprüfung und Korrektur der Aussprache zugesandt wird. Während des gesamten Studiums werden die Teilnehmer von erfahrenen Dozenten betreut. Mündliche und schriftliche Ausarbeitungen werden dem Fernlehrer zur Korrektur eingereicht und selbstverständlich auch benotet.

Prüfungsvorbereitung

Zusätzlich zum Fernstudium können Prüfungsvorbereitungskurse absolviert werden, um sicherer in die Prüfung zu gehen. Die Vorbereitungskurse sind komplett auf die Prüfungsinhalte abgestimmt. Im Regelfall beginnt der Kurs vier bis sechs Wochen vor dem Prüfungstermin. Es ist ebenso möglich, den Prüfungsvorbereitungskurs beispielsweise mit einer Sprachreise nach Nizza zu kombinieren. Prüfungsvorbereitungskurse mit sechs Unterrichtseinheiten sind mit zusätzlichen Kosten in Höhe von etwa 230 Euro verbunden.

Beschreibung der Prüfungen

Das DELF-Diplom kann in vier verschiedenen Niveaustufen abgelegt werden. In dem Zusatzprogramm „DALF – Diplôme approfondi de langue française“ – können zwei weitere Diplome erworben werden. Die Teilbereiche der Prüfungen gliedern sich in Hör- und Leseverstehen, Schreiben und Sprechen. Die Prüfungen sind in folgende Niveaustufen unterteilt:

Verständnis einfacher Sätze und alltäglicher Ausdrücke.

Teilnahme an alltäglichen Gesprächen möglich. Verständigung in Alltagssituationen.

Mühelose alltägliche Konversation und Texte möglich.

Komplexere Texte und Konversationen auch zu abstrakten Themenbereichen stellen keine Probleme dar.

Ausgeprägte, tiefgehende Kenntnisse der französischen Sprache. Keine Verständnisprobleme französischer Literatur.

Konversationen auf höchstem Niveau. Gespräche auf Französisch können mit Muttersprachlern auf nahezu gleichem Niveau geführt werden.

Konversationen auf höchstem Niveau. Gespräche auf Französisch können mit Muttersprachlern auf nahezu gleichem Niveau geführt werden.

Auch beim DELF-Diplom sind die externen Prüfungsgebühren auf die Niveaustufe ausgerichtet. Der Normaltarif beginnt mit 60 Euro für das A1 Diplom bis zu 170 Euro für das C2 Diplom.

Mögliche Abschlüsse

Der jeweilige Anbieter des DELF-Fernstudiums stellt nach erfolgreichem Abschluss ein Zeugnis aus. Dieses Zeugnis wird von Wirtschaft und Industrie offiziell anerkannt und. Zusätzlich erhält der Teilnehmer nach bestandener Prüfung das Sprachdiplom DELF, ausgestellt vom „Ministère de I’Education Nationale„.

Weitere Sprachzertifikate & passende Kurse

AUTOR

Kevin Schroer

Hier schreibt für Sie Dipl. Kfm. Kevin Schroer - Seit meinem Studium an der Leuphana Universität Lüneburg, im Fachbereich Betriebswirtschaft, schreibe ich für SIe über Fernstudiengänge und Fernkurs aus den Bereichen für Sprachen & Schulabschlüsse.

mehr...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kostenloses eBook!

Kurs-Finder

Kostenloses Infomaterial!

Erfahrungsberichte

Häufige Fragen

Fernstudium geplant? Kostenloses eBook anfordern!
Jetzt anfordern!