Geprüfte/r Verkehrsfachwirt/in IHK

Der Globalisierung ist es zu verdanken, dass die Verkehrswirtschaft eine intensivere dynamische Entwicklung zu verzeichnen hat. Die zunehmende Flut an neuen Produkten erfordert in verstärktem Maße neuartige Organisationskonzepte und veränderte Strukturen.

Mit dem Lehrgang zum „Geprüften Verkehrsfachwirt/IHK kann sich der Teilnehmer zum Spezialisten ausbilden lassen. Dadurch eröffnen sich dem Absolventen dank fundiertem Basiswissen und zielgerichtetem Knowhow völlig neue Karrierechancen.

Durch eine entsprechende Spezialisierung auf einen bestimmten Bereich (zum Beispiel „Personenverkehr“) können die beruflichen Weichen entsprechend gestellt werden – ob als Führungskraft in Unternehmen oder eigenverantwortlich in einer Selbstständigkeit.

Alle Fernkurse im Überblick

  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 1890€
  • Dauer: 15 Monate
  • ZFU-Nr.: 648996
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 1890€
  • Dauer: 15 Monate
  • ZFU-Nr.: 7249412
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 1890€
  • Dauer: 15 Monate
  • ZFU-Nr.: 610980
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Es ist keine (Abschluss)-Prüfung vorgesehen
  • Kosten: 1935€
  • Dauer: 15 Monate
  • ZFU-Nr.: 7209910
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg, Berlin, Göttingen, Leipzig, Nürnberg, München, Wien, Zürich, Frankfurt, Bremen, Köln,
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
  • Kosten: 1410€
  • Dauer: 6 Monate
  • ZFU-Nr.: 262911
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter bzw. SAP-(Abschluss)-Prüfung zum Qualified SAP User
  • Kosten: 1963€
  • Dauer: 12 Monate
  • ZFU-Nr.: 7254412
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter bzw. SAP-(Abschluss)-Prüfung zum Qualified SAP User
  • Kosten: 1963€
  • Dauer: 12 Monate
  • ZFU-Nr.: 7254312
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter bzw. SAP-(Abschluss)-Prüfung zum Qualified SAP User
  • Kosten: 1963€
  • Dauer: 12 Monate
  • ZFU-Nr.: 7254512
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Berlin, Leipzig, Stuttgart, München, Lahr, Pinneberg, Augsburg, Düsseldorf, Frankfurt, Hannover,
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Modul-Prüfung
  • Kosten: 348€
  • Dauer: 2 Monate
  • ZFU-Nr.: 234107

Motivation und Ziele

Der Verkehrsfachwirt wird gerne als Generalist in der Transport– und Speditionsbranche angesehen. Entsprechend gestaltet sich sein beruflicher Alltag sehr vielseitig. Neben der Arbeit im Büro ist er oft im Außendienst unterwegs (zum Beispiel Kundenberatung). Je nach Position übernimmt er eine verantwortungsvolle, leitende Funktion, legt Unternehmensziele fest und erstellt passende Strategien, um die gesteckte Ziele auch zu erreichen. Auch die eigenverantwortliche Strategieplanung im Marketing unter Berücksichtigung und Einhaltung der Unternehmensziele gehört zu seinen vielfältigen Aufgaben. Der Lehrgang ist für Mitarbeiter in Verkehrsbetrieben geeignet, die Führungsambitionen haben sowie für Fachkräfte mit kaufmännischer Ausbildung und entsprechender Berufserfahrung im Bereich Verkehrswesen.

Nach der Prüfung zum Verkehrsfachwirt kann sich ein Bachelorabschluss im Rahmen eine BWL Studiums mit dem Schwerpunkt „Logistik und Verkehr“ anschließen, um die persönliche Qualifikation weiter zu erhöhen.

Welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen

Um mit einem Fernlehrgang zum geprüften Verkehrsfachwirt starten zu können, muss eine der nachfolgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

  • ein erfolgreicher Abschluss in einem kaufmännischen Ausbildungsberuf mit einer sich anschließenden, mindestens einjährigen Berufspraxis im Verkehrsmarkt, oder
  • ein erfolgreicher Abschluss in einem anderen anerkannten kaufmännischen Ausbildungsberuf mit sich anschließender mindestens zweijähriger Berufserfahrung, oder
  • mindestens fünf Jahre Berufserfahrung in einem Beruf mit Bezug zum geplanten Abschluss.

Grober Ablauf des Studiums und Kosten

Der Fernlehrgang zum geprüften Verkehrsfachwirt beinhaltet folgende Studienunterlagen:

  • 32 Studienbriefe
  • 2 Downloads
  • 5 Fallstudienhefte und
  • 13 Transferaufgaben

Weiterhin gehören 16 Seminartage zur Fortbildung dazu. Zu den grundlegenden Fachthemen des Fernlehrganges „Geprüfter Verkehrsfachwirt“ gehören:

  • Leistungs- und Kostenrechnung
  • Unternehmensorganisation und Unternehmensziele
  • Kommunikation, Kooperation und Führung
  • Außenwirtschaft
  • Personalwirtschaft und kaufmännische Steuerung
  • Betriebswirtschaftliche Steuerung
  • Personalwirtschaft
  • Haftung und Recht
  • Verkehrsdienstleistungen und –wirtschaft
  • Verkehrswirtschaft innerhalb der Volkswirtschaft
  • Leistungserstellung und Strukturen der Logistik/Verkehrsunternehmen

Die Regelstudienzeit umfasst 15 Monate. Die monatliche Studiengebühr beläuft sich auf etwa 224 Euro.

Spezialisierung

Der Absolvent eines Fernlehrgangs des Studiengangs „Geprüfte/r Verkehrswirt/in IHK“ kann sich auf einen Teilbereich spezialisieren. Hierzu gehören zum Beispiel die Bereiche Güter- oder Personenverkehr. Dadurch verlängert sich die Regelstudienzeit um weitere drei Monate. Der Fernlehrgang wird dann durch das entsprechende Fachthema ergänzt.

Prüfungsvorbereitung

Um für die IHK-Prüfung zugelassen zu werden, müssen die Teilnehmer ab Studienbeginn alle Kompetenznachweise erbracht und an allen Seminartagen teilgenommen haben.

Mögliche Abschlüsse

Nach erfolgreich abgelegter Prüfung erhalten die Teilnehmer das vom gewählten Ferninstitut ausgestellte Abschlusszeugnis zur Bestätigung erbrachter Leistungen. Erst nach erfolgreicher Ablegung der IHK-Prüfung dürfen sich die Absolventen „Geprüfte/r Verkehrsfachwirt/in IHK“ nennen.

Weitere Fachwirte auf fernstudieren.de

AUTOR

Johannes Böhse

Hallo - mein Name ist Johannes Böhse, 31 aus Berlin. Ich habe BWL an der Euro-FH studiert und bin seit mehr als 2 Jahren als Redakteur im Bildungswesen aktiv. Für Sie scheibe ich die "Häufigen Fragen" auf fernstudieren.de

mehr...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kostenloses eBook!

Kurs-Finder

Kostenloses Infomaterial!

Erfahrungsberichte

Häufige Fragen

Fernstudium geplant? Kostenloses eBook anfordern!
Jetzt anfordern!