Geprüfter Vertriebsfachberater / Vertriebsfachwirt

Ein professionelles und gut strukturiertes Vertriebsmanagement ist das A und O eines im harten Wettbewerb stehenden Unternehmens. Aus diesem Grund suchen Unternehmen immer stärker nach gut ausgebildeten Vertriebsberatern mit einem soliden und fundierten Fachwissen.

Wichtigste Fachbereiche eines Vertriebsberaters sind der Verkauf und das Marketing. Insbesondere auf diesen Fachgebieten erweitert ein Fernstudium zum Fachberater Vertriebs die Kenntnisse.

 

 

Motivation und Ziele

In einem Fernstudiengang zum geprüften Vertriebsfachberater wird der Teilnehmer von Studienbeginn an auf die IHK-Abschlussprüfung vorbereitet. Das Studium baut auf die schon gesammelten beruflichen Erfahrungen auf und erweitert diese Kenntnisse mit branchenübergreifendem Fachwissen. Auf diesem Fundament wird sichergestellt, als Fachberater für Vertrieb erfolgreich handeln zu können.

Das Fernstudium wendet sich an alle, die ihr Fachwissen im Vertriebsbereich erweitern oder gezielt im Vertriebsbereich tätig werden möchten. Aufgrund besonderer Fähigkeiten wie die Erkenntnis, Marktchancen zielgerichteter nutzen zu können und selbständig Vertriebsstrategien zu entwickeln, ist auch der Weg in führende Positionen geebnet.

Alle Fernkurse im Überblick

  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Berlin, Leipzig, Stuttgart, München, Lahr, Pinneberg, Augsburg, Düsseldorf, Frankfurt, Hannover,
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung zur Fortbildung vor der Industrie- & Handelskammer (Industrie- und Handelskammer (IHK)) Berlin oder Potsdam
  • Kosten: 3150€
  • Dauer: 15 Monate
  • ZFU-Nr.: 558706
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Köln, Hamburg, Dortmund
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung zur Fortbildung vor der Industrie- & Handelskammer (Industrie- und Handelskammer (IHK))
  • Kosten: 2990€
  • Dauer: 23 Monate
  • ZFU-Nr.: 552705

Welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen

Für das Fernstudium sollte eine mehrjährige Berufspraxis im Bereich Vertrieb/Verkauf vorhanden sein, um mit den differenzierten Themenbereichen zurechtzukommen. Bis zum Ende des Fernstudiums sollten folgende Voraussetzungen für die IHK erfüllt sein:

  • erfolgreicher Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf (drei Jahre, verwaltend oder kaufmännisch) sowie eine sich anschließende, sechsmonatige Berufserfahrung, oder
  • erfolgreicher Abschluss in einem anderweitigen anerkannten Ausbildungsberuf (drei Jahre) sowie eine sich anschließende, einjährige Berufserfahrung, oder
  • erfolgreicher Abschluss in einem dem Bereich Vertrieb zugeordneten, anerkannten dreijährigen Ausbildungsberuf sowie eine sich anschließende anderthalbjährige Berufserfahrung, oder
  • mindestens drei Jahre Berufspraxis im Vertrieb

Bei allen Voraussetzungen muss die Berufserfahrung einen wesentlichen Bezug zum Vertriebsbereich haben.

Grober Ablauf des Fernstudiums und Kosten

Um den Teilnehmer optimal vorzubereiten, werden viele unterschiedliche Themenbereiche erarbeitet. Das Studium ist exakt auf die prüfungsrelevanten Inhalte der IHK ausgelegt. Mit Hilfe von 22 Studienheften werden folgende Themenbereiche ausgearbeitet und vertieft:

  • Lern- und Arbeitsmethodik
    • Selbstmanagement
    • Lerntechniken und -methoden
  • Arbeiten mithilfe moderner Informationstechnologien
    • Berichtswesen
    • Zeitmanagement
    • Ausschöpfung des Kreativpotenzials
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Electronic Business
  • Kosten- / Nutzenwirtschaft
    • Preisbildung und Marktformen
    • Rationales Wirtschaften
    • Unternehmensorganisation
    • Finanzierung
    • Geldpolitik
    • Rechnungswesen
  • Marktchancen und Marketinginstrumente
    • Marketingpläne und Marktforschung
    • Produkt- und Sortimentspolitik
    • Markenwert
    • Kommunikations- und Distributionspolitik
    • Controlling im Marketing
  • Recht
    • HGB und BGB
    • Umweltrecht
    • Gewerblicher Rechtsschutz
  • Kundenkontakt
    • Kundenbedürfnisse
    • Kundenorientiertes Handeln
    • Präsentationen
    • Verkaufstechniken im Verkaufsgespräch
    • Kundenreklamationen

Für die Ausarbeitung der Themenbereiche sollte eine wöchentliche Arbeitszeit von sechs Stunden eingeplant werden. Die Regelstudienzeit beläuft sich auf 18 Monate. Eine kostenfreie Verlängerung von sechs bis zwölf Monaten ist möglich. Die Studiengebühren liegen insgesamt bei etwa 2.682 Euro die zu 18 gleichen Raten (149) Euro monatlich gezahlt werden können.

Prüfungsvorbereitung

Innerhalb der Studiengebühren ist ein sechstägiges Prüfungsvorbereitungsseminar eingeschlossen. In diesem Seminar werden ausgewählte Spezialthemen aus dem Vertriebsbereich wiederholt. Ebenso wird eine Demo-Prüfung unter prüfungsähnlichen Bedingungen absolviert, um die Teilnehmer optimal vorzubereiten.

Beschreibung der Prüfungen

Die IHK-Prüfung ist in einen schriftlichen und einen mündlichen Teil gegliedert. Im schriftlichen Teil werden folgende vier Themenbereiche geprüft:

  • Anwendung moderner Informationstechnologien und methodisches Arbeiten
  • Wirtschaften unter Berücksichtigung von Kosten-/Nutzenaspekten
  • Identifikation von Marktchancen, zielgerichteter Einsatz von Marketinginstrumenten
  • Prüfen und Bearbeiten von Rechtsfragen aus der Vertriebspraxis

Jeder dieser Themenbereiche sieht eine Bearbeitungszeit von 90 Minuten vor. Die mündliche Prüfung befasst sich mit folgenden Themenbereich:

  • Effektive und Effiziente Gestaltung von Kundenkontakten

Dieses Thema wird in Form eines situationsbezogenen Fachgesprächs geprüft und dauert maximal eine halbe Stunde. Die Prüfungsgebühr für die Abschlussprüfung liegt bei etwa 350 Euro.

Mögliche Abschlüsse

Am Ende des Fernlehrganges steht das Abschlusszeugnis des jeweiligen Ferninstitutes. Nach erfolgreich bestandener IHK-Prüfung wird ein Zertifikat mit der Berufsbezeichnung „Geprüfte/r Fachberater/in im Vertrieb“ ausgestellt. Dieses Zertifikat ist landesweit im Handel, der Industrie und im öffentlichen Leben anerkannt und bescheinigt dem Inhaber ein hohes Fachwissen.

Weitere Fachwirte auf fernstudieren.de

AUTOR

Johannes Böhse

Hallo - mein Name ist Johannes Böhse, 31 aus Berlin. Ich habe BWL an der Euro-FH studiert und bin seit mehr als 2 Jahren als Redakteur im Bildungswesen aktiv. Für Sie scheibe ich die "Häufigen Fragen" auf fernstudieren.de

mehr...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kostenloses eBook!

Kurs-Finder

Kostenloses Infomaterial!

Erfahrungsberichte

Häufige Fragen

Fernstudium geplant? Kostenloses eBook anfordern!
Jetzt anfordern!