Geprüfter Meister/Geprüfte Meisterin für Schutz und SicherheitFernstudium am Institut: BFS - Bildungszentrum für Service und Dienstleistungen

Das Studium "Geprüfter Meister/Geprüfte Meisterin für Schutz und Sicherheit" (ZulassungsNr.: 553904) kann am Fernlehrinstitut "Bildungszentrum für Service und Dienstleistungen GmbH Geschäftsbereich Fernunterricht" (aus D- 15711 Königs Wusterhausen) belegt werden. Die gesamten Kosten betragen 3912 €, Ratenzahlung zu 155 € (Ratenanzahl: 24.). Der Zeitaufwand zum Lernen für das Studium beläuft sich auf 12 Stunden/Woche. Der Kurs ist von der Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht zugelassen, und ist geführt unter Zulassungsnummer 553904. Optional bietet der Anbieter kostenlose Probewochen. Die Dauer und weitere Details zu der kostenfreien Test-Wochen bekommen Sie beim Institut über die E-Mail r.scheffel@bfs-net.de, oder geht es auch telefonischen Kontakt (Tel.: 03375/52 54 20) oder Fax (Fax: 03375/52 54 22) genauere Info's erfragen. Viel Vergnügen mit dem Fernstudium.

Zum Institut
Inhalt des Lehr. / Studienganges:

  • Kostenbewusstes & rechtsbewusstes Handeln
  • Personalführung
  • Recht
  • Qualitätsmanagement
  • Kostenwesen
  • Anwenden von Methoden der Planung & Kommunikation
  • Arbeits-, Umwelt- & Gesundheitsschutz
  • Personalentwicklung
  • Grundlagen für die Zusammenarbeit im Betrieb
  • Bauliche, mechanische, elektronische wie auch spezielle Schutz- & Sicherheitseinrichtungen
  • Kommunikations- & Informationstechnik

Alle Details zum Fernkurs: Geprüfter Meister/Geprüfte Meisterin für Schutz und Sicherheit

ZFU-Zulassungsnummer

ZFU-Zulassungsnummer

Die Zulassungsnummer des Lehrgangs / Studiengangs, die von der staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) vergeben wurde.
553904
Ziel des Lehrgangs / Fernstudiumsgründliche(s) Vorbereitung/Training auf die (Abschluss)Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (Industrie- und Handelskammer (IHK)) zur / zum Gepr. Meister/in für Schutz & Sicherheit
Abschluss / Prüfung zum...Prüfung zur Fortbildung an der Industrie- und Handelskammer (Industrie- und Handelskammer (IHK)) zur / zum Gepr. Meister/in für Schutz & Sicherheit
Geeignet für...Alle Personen und Interessierte, die sich auf die Industrie- und Handelskammer (IHK) (Abschluss)-Prüfung zum/zur Gepr. Meister/in für Schutz & Sicherheit entsprechend vorbereiten möchten
Zugangsvoraussetzung

Zugangsvoraussetzung

Die Zugangsvoraussetzungen für das Fernstudium sind am besten nochmal direkt mit dem Anbieter zu klären!
Berufsausbildung & Praxis im Beruf
Prüfungsvoraussetzungfür Prüfungsteil "Grundl. Qualifikationen": (Berufs)-Ausbildung als Fachkraft für Schutz & Sicherheit & mindestens. 1 Jahr Praxis im Beruf oder (Berufs)-Ausbildung & mindestens. 2 Jahre Praxis im Beruf oder 5 Jahre Praxis im Beruf oder Industrie- und Handelskammer (IHK) Prüfung zur Werkschutzfachkraft für Prüfungsteil "Handlungsspez. Qualifikationen": Prüfungsteil Grundl Qualifikationen, weitere P
Lehrmaterial & Unterlagen45 Lehrbriefe
Begleitender Unterrichtzwei 3-tägige Prüfungsvorbereitungsseminare wie auch fakultativ sechs je 2Tage andauerndes Seminare
Dauer des Lehrgangs / Studiengangs24 Monate | 2 Jahre | 4 Semester
Lernaufwand pro WocheUngefähr 12 Stunden ( Gesamt: 1238 Stunden )
Testphasekeine
Kosten & Finanzierung des Studienganges / Fernkurs Geprüfter Meister/Geprüfte Meisterin für Schutz und Sicherheit
Kosten des Lehrgangs

Kosten des Lehrgangs

Lehrgang 3.720,00€ | Gesamtkosten 3.912,00€
Ratenzahlung

Ratenzahlung

Absatz (2) des § 2 FernUSG: (2) Der Teilnehmer ist verpflichtet, die vereinbarte Vergütung zu leisten. Die Vergütung ist in Teilleistungen jeweils für einen Zeitabschnitt von höchstens drei Monaten zu entrichten. Die einzelnen Teilleistungen dürfen den Teil der Vergütung nicht übersteigen, der im Verhältnis zur voraussichtlichen Dauer des Fernlehrgangs (§ 3 Abs. 2 Nr. 2) auf den Zeitabschnitt entfällt, für den die Teilleistung zu entrichten ist. Höhere Teilleistungen sowie Vorauszahlungen dürfen weder vereinbart noch gefordert werden.
ja möglich: 24 Raten zu je 155,00€
Mögl. Rabattekeine
Ratgeber zur Finanzierung des Fernstudiums

Alle Angaben ohne Gewähr

Zum Institut
Ähnliche Kurse

BFS - Bildungszentrum für Service und Dienstleistungen

Daten zum Institut:

BFS - Bildungszentrum für Service und Dienstleistungen

Fontaneplatz 10 A

D-15711 Königs Wusterhausen


Telefon: 03375/52 54 20

Fax: 03375/52 54 22


E-Mail: r.scheffel@bfs-net.de

Homepage: http://www.bfs-net.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloses eBook!

Kurs-Finder

Kostenloses Infomaterial!

Erfahrungsberichte

Häufige Fragen