Geprüfte/r Meister/in für Kreislauf- und Abfallwirtschaft und StädtereinigungFernstudium am Institut: BEW - Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft

Zum Institut
Inhalt des Lehr. / Studienganges:

Grundlegende Qualifikationen: Rechtsbewusstes Handeln, Betriebswirtschaftliches Handeln, Anwenden von Methoden der Information, Kommunikation & Planung, Zusammenarbeit im Betrieb, Berücksichtigung naturwissenschaftlicher & technischer Gesetzmäßigkeiten Handlungsspezifische Qualifikationen: u. a. Abfallarten, Sammlung & Transport von Abfällen, Verwertung von Abfällen, Biologische Abfallbehandlung, Deponierung, Thermische Abfallbehandlung, Straßenreinigung & Winterdienst, Kostenwesen, Betriebsführung/-überwachung, Arbeits-, Umwelt- & Gesundheitsschutz, R

Alle Details zum Fernkurs: Geprüfte/r Meister/in für Kreislauf- und Abfallwirtschaft und Städtereinigung

ZFU-Zulassungsnummer

ZFU-Zulassungsnummer

Die Zulassungsnummer des Lehrgangs / Studiengangs, die von der staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) vergeben wurde.
559908
Ziel des Lehrgangs / FernstudiumsVermittlung von Wissen / Fachkenntnissen für die Vorbereitung auf die Prüfung zur Fortbildung zur / zum Meister/in für Kreislauf- & Abfallwirtschaft & Städtereinigung gemäß V.O. vom 23.02.2005
Abschluss / Prüfung zum...Prüfung zur Fortbildung vor der Bezirksregierung Düsseldorf
Geeignet für...Alle Leute / Interessierte mit den entsprechenden Vorbildungsvoraussetzungen, die sich auf die Meisterprüfung für Kreislauf- & Abfallwirtschaft & Städtereinigung entsprechend vorbereiten möchten
Zugangsvoraussetzung

Zugangsvoraussetzung

Die Zugangsvoraussetzungen für das Fernstudium sind am besten nochmal direkt mit dem Anbieter zu klären!
abgeschl. Berufsausbildung & mindestens 2 Jahre einschließlichägige Praxis im Beruf oder mindestens 5 Jahre einschließlichägige Praxis im Beruf; bei nicht ausreichenden Vorbildungsvoraussetzungen ist ein Vorbereitungskurs beim Anbieter / Fernhochschule / Fernschule erforderlich
Prüfungsvoraussetzungabgeschl. (Berufs)-Ausbildung zur Fachkraft für Kreislauf/-Abfallwirtschaft oder zur / zum Ver-/Entsorger/in & 2 Jahre Praxis im Beruf oder abgeschl. (Berufs)-Ausbildung & mindestens 3 Jahre Praxis im Beruf oder mindestens 6 Jahre einschließlichägige Praxis im Beruf; im Einzelnen siehe V.O. vom 23.02.2005 § 3
Lehrmaterial & Unterlagen34 Lerneinheiten mit Lehrbriefen, Fachbüchern, Situationsaufgaben
Begleitender Unterrichtan ca. 43 Tagen (ig. 374 Std.)
Dauer des Lehrgangs / Studiengangs24 Monate | 2 Jahre | 4 Semester
Lernaufwand pro WocheUngefähr 11 Stunden ( Gesamt: 1144 Stunden )
Testphase2 Wochen

Alle Angaben ohne Gewähr

Zum Institut
Ähnliche Kurse

BEW - Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft

Daten zum Institut:

BEW - Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft

Dr.-Detlev-Karsten-Rohwedder-Str. 70

D-47228 Duisburg


Telefon: 02065/770-128

Fax: 02065/770-117


E-Mail: r.osinski@bew.de

Homepage: http://www.bew.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloses eBook!

Kurs-Finder

Kostenloses Infomaterial!

Erfahrungsberichte

Häufige Fragen