Rettungsassistent/in für Krankenpfleger/KrankenschwesternFernstudium am Institut: Rettungsdienst Akademie

Das Studium "Rettungsassistent/in für Krankenpfleger/Krankenschwestern" mit der ZFU-Nummer 531597 kann beim Fernstudium-Anbieter "Rettungsdienst-Akademie Franz Heinzmann GmbH" absolviert werden. Die gesamten Kosten betragen 2849 €, Raten basierte Zahlung a 178 € (Anzahl der Raten: 16.). Der Zeitaufwand zum Lernen für das Fernstudium entspricht 15 h pro Woche. Der Fernkurs ist von der Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht zugelassen, und hat die ZFU-Nummer 531597. Optional bietet der Anbieter kostenfreie Probe-Phase. Der Zeitraum & weitere Details zu der kostenfreien Probewochen erfragen Sie bei der Hochschule unter der E-Mail info@rettungsdienst-akademie.de, nach Wunsch können Sie auch telefonisch (Tel.: 0211/411683) oder Fax (Fax: 0211/9653401) weitere Info's erfahren. Ganz viel Spaß bei dem Lehrgang.

Jetzt kostenloses Info-Material zu diesem Kurs anfordern!
Inhalt des Lehr. / Studienganges:

  • Berufs-, Gesetzes- & Staatsbürgerkunde
  • Allgemeine Notfallmedizin
  • Spezielle Notfallmedizin
  • Organisation & Einsatztaktik

Alle Details zum Fernkurs: Rettungsassistent/in für Krankenpfleger/Krankenschwestern

ZFU-Zulassungsnummer

ZFU-Zulassungsnummer

Die Zulassungsnummer des Lehrgangs / Studiengangs, die von der staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) vergeben wurde.
531597
Ziel des Lehrgangs / FernstudiumsVermittlung der Inhalte gemäss Ausbildungs- & Prüfungsverordnung für Rettungsassistentinnen & Rettungsassistenten
Abschluss / Prüfung zum...Prüfung an der staatl. anerkannten Rettungsdienstakademie Heinzmann in Düsseldorf
Geeignet für...Menschen und Interessierte mit Krankenpflegeausbildung, die sich auf die (Abschluss)-Prüfung zum Rettungsassistenten entsprechend vorbereiten möchten
Zugangsvoraussetzung

Zugangsvoraussetzung

Die Zugangsvoraussetzungen für das Fernstudium sind am besten nochmal direkt mit dem Anbieter zu klären!
Krankenpflegeausbildung, gesundheitliche Eignung, kein Straf- oder Ermittlungsverfahren (siehe RettAPO §4(1)
Prüfungsvoraussetzung50-stündiges Praktikum & ein 60-stündiges Krankenhauspraktikum. Nach der Prüfung ist eine praktische Tätigkeit im Rettungsdienst von 1600 Std. an einer entsprechenden Einrichtung des Rettungsdienstes erforderlich um die Berufsbezeichnung führen zu dürfen.
Lehrmaterial & Unterlagen46 Lehrbriefe, Studienanleitung
Begleitender Unterrichtzwei 8-tägige & ein 5Tage andauerndes Seminar (ig. 200 Std.)
Dauer des Lehrgangs / Studiengangs16 Monate | 2 Jahre | 3 Semester
Lernaufwand pro WocheUngefähr 15 Stunden ( Gesamt: 890 Stunden )
Testphase2 Wochen
Kosten & Finanzierung des Studienganges / Fernkurs Rettungsassistent/in für Krankenpfleger/Krankenschwestern
Kosten des Lehrgangs

Kosten des Lehrgangs

Lehrgang 2.849,00€ | Gesamtkosten 2.849,00€
Ratenzahlung

Ratenzahlung

Absatz (2) des § 2 FernUSG: (2) Der Teilnehmer ist verpflichtet, die vereinbarte Vergütung zu leisten. Die Vergütung ist in Teilleistungen jeweils für einen Zeitabschnitt von höchstens drei Monaten zu entrichten. Die einzelnen Teilleistungen dürfen den Teil der Vergütung nicht übersteigen, der im Verhältnis zur voraussichtlichen Dauer des Fernlehrgangs (§ 3 Abs. 2 Nr. 2) auf den Zeitabschnitt entfällt, für den die Teilleistung zu entrichten ist. Höhere Teilleistungen sowie Vorauszahlungen dürfen weder vereinbart noch gefordert werden.
ja möglich: 16 Raten zu je 178,00€
Mögl. RabatteRabatte für Absolventen
Ratgeber zur Finanzierung des Fernstudiums

Alle Angaben ohne Gewähr

Jetzt kostenloses Info-Material zu diesem Kurs anfordern!
Ähnliche Kurse

Rettungsdienst Akademie

Daten zum Institut:

Rettungsdienst Akademie

Parsevalstraße 9 b, 6. OG

D-40468 Düsseldorf


Telefon: 0211/411683

Fax: 0211/9653401


E-Mail: info@rettungsdienst-akademie.de

Homepage: http://www.rettungsdienst-akademie.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloses eBook!

Kurs-Finder

Kostenloses Infomaterial!

Erfahrungsberichte

Häufige Fragen