Per Fernkurs den Realschulabschluss nachholen - so geht es!

Der Realschulabschluss ist ein wertvoller Türöffner, wenn es um die berufliche Zukunft geht. In den meisten Berufen und Branchen gilt der mittlere Bildungsabschluss heute als Mindestvoraussetzung bei der Vergabe einer Berufsausbildung und der Besetzung freier Stellen.

Deshalb ist ein Fernlehrgang vor allem für Erwachsene ideal, die den Realschulabschluss nachholen möchten. Sie bleiben auf diese Art räumlich wie auch zeitlich flexibel und werden dank erwachsenengerecht gestaltetem Studienmaterial optimal auf die Prüfung für diesen zweiten Bildungsweg vorbereitet.

Motivation und Ziele den Schulabschluss nachzuholen

mittlerei-reife-oder-realschulabschluss-nachholen-per-fernstudiumWer beruflich den Zugang zu mittleren oder gehobenen Positionen anstrebt, wie beispielsweise in kaufmännischen und zahlreichen technischen Berufen, schafft mit einem (guten) Realschulabschluss eine wichtige Basis für seine berufliche Entwicklung. Auch in Berufen der öffentlichen Verwaltung wird ein mittlerer Schulabschluss vorausgesetzt. Mit einem Realschulabschluss erhöhen sich nicht nur Arbeitsplatzsicherheit und Aufstiegschancen, sondern auch spätere Einkommensmöglichkeiten. Mit einem Fernlehrgang „Realschulabschluss nachholen“ und einem erfolgreichen Abschluss ist ein wichtiger Schritt hin zu persönlichem Erfolg und beruflichen Perspektiven gemacht.

Alle Fernkurse im Überblick

  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Realschulabschluss ("mittlere Reife" bzw. "Sekundarabschluss 1") gemäß hessischer V.O. über Prüfung für Nichtschüler/innen zum Erwerb des mittleren Abschlusses (Realschulabschluss ("mittlere Reife" bzw. "Sekundarabschluss 1")) vom 28.12
  • Kosten: 4059€
  • Dauer: 27 Monate
  • ZFU-Nr.: 143912
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Realschulabschluss ("mittlere Reife" bzw. "Sekundarabschluss 1") (Externenprüfung)
  • Kosten: 3990€
  • Dauer: 30 Monate
  • ZFU-Nr.: 113489
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Realschulabschluss ("mittlere Reife" bzw. "Sekundarabschluss 1") (Externenprüfung)
  • Kosten: 3192€
  • Dauer: 24 Monate
  • ZFU-Nr.: 113789
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Realschulabschluss ("mittlere Reife" bzw. "Sekundarabschluss 1") (Externenprüfung)
  • Kosten: 4788€
  • Dauer: 36 Monate
  • ZFU-Nr.: 121096
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Realschulabschluss ("mittlere Reife" bzw. "Sekundarabschluss 1") (Externenprüfung)
  • Kosten: 4788€
  • Dauer: 36 Monate
  • ZFU-Nr.: 105580
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Realschulabschluss ("mittlere Reife" bzw. "Sekundarabschluss 1") (Externenprüfung)
  • Kosten: 3990€
  • Dauer: 30 Monate
  • ZFU-Nr.: 105980
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Realschulabschluss ("mittlere Reife" bzw. "Sekundarabschluss 1") (Externenprüfung)
  • Kosten: 3192€
  • Dauer: 24 Monate
  • ZFU-Nr.: 106780
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Realschulabschluss ("mittlere Reife" bzw. "Sekundarabschluss 1") (Externenprüfung)
  • Kosten: 4788€
  • Dauer: 36 Monate
  • ZFU-Nr.: 145111
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Realschulabschluss ("mittlere Reife" bzw. "Sekundarabschluss 1") (Externenprüfung)
  • Kosten: 3990€
  • Dauer: 30 Monate
  • ZFU-Nr.: 145311
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Hamburg
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Realschulabschluss ("mittlere Reife" bzw. "Sekundarabschluss 1") (Externenprüfung)
  • Kosten: 3192€
  • Dauer: 24 Monate
  • ZFU-Nr.: 145011
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Nichtschülerprüfung zur Erlangung der Fachhochschulreife
  • Kosten: 5187€
  • Dauer: 39 Monate
  • ZFU-Nr.: 154413v
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung zur Fortbildung zur Fachhochschulreife mit dem Schwerpunkt Elektrotechnik oder Maschinenbau
  • Kosten: 5187€
  • Dauer: 39 Monate
  • ZFU-Nr.: 151913
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Darmstadt
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Realschulabschluss ("mittlere Reife" bzw. "Sekundarabschluss 1") gemäss hessicher Verordnung vom 28.12.2008/ Fachhochschulreife gemäß hessischer Verordnung vom 02.05.2001
  • Kosten: 5187€
  • Dauer: 39 Monate
  • ZFU-Nr.: 152013
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Bochum
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Hauptschul- oder Realschulabschluss ("mittlere Reife" bzw. "Sekundarabschluss 1") gemäß den Richtlinien des Bundeslands Nordrhein-Westfalen
  • Kosten: 19638€
  • Dauer: 24 Monate
  • ZFU-Nr.: 134306

Der Realschulabschluss eröffnet viele Chancen

Der Realschulabschluss bildet nicht nur eine gute Basis in der Berufswelt. Er ist meist auch die wichtigste Bedingung für die Aufnahme an weiterführenden Schulen. Mit dem Realschulabschluss in der Tasche können auch Fernkurse zur Erlangung der Fachhochschulreife und des Abiturs belegt werden. Dieser Fernlehrgang bereitet die Teilnehmer optimal auf die Externenprüfung vor. Nach bestandener Prüfung stehen Absolventen dieses Fernlehrgangs mit dem staatlich anerkannten Realschulabschluss alle Möglichkeiten offen. Denn mit diesem Kurs

  • wird die Allgemeinbildung vertieft;
  • werden Ein- und Aufstiegsmöglichkeiten verbessert;
  • werden höhere Anforderungen in zahlreichen Berufen durch mehr Wissen erfüllt;
  • wird ein staatlich anerkannter Abschluss in einem vernünftigen Zeitrahmen erzielt, der den Absolventen Wege zu einer noch höheren Schulausbildung ebnet

Drei Einstiegsmöglichkeiten möglich

Der Einstieg in den Fernlehrgang „Realschulabschluss“ ist abhängig von der Vorbildung des Teilnehmers.

    • Realschulabschluss mit Vorstufe

Wer keinen Hauptabschluss hat, schließt die Vorstufe des Fernlehrlehrgangs „Realschulabschluss“ in der Regel nach 15 Monaten mit der staatlichen Prüfung für Nicht-Schüler (Externenprüfung Hauptschulabschluss) ab. Nach weiteren 15 Monaten ist der mittlere Bildungsabschluss geschafft. Die Lehrgangsdauer kann allerdings von Institut zu Institut variieren.

    • 1. Einstieg: Realschulabschluss

Wenn der Erwerb des Hauptschulabschlusses mehr als drei Jahre zurückliegt, werden diese Kenntnisse mit dem 1. Einstieg optimal aufgefrischt und vertieft.

    • 2. Einstieg: Realschulabschluss

Über diesen Einstieg kommt am schnellsten zum Ziel, wer Gymnasium oder Realschule nach der 9. oder 10. Klasse verlassen hat (darf aber nicht länger als drei Jahre zurückliegen).

Die monatlichen Gebühren betragen rund 140 Euro monatlich (mit und ohne Vorstufe).
Mit dem Realschulabschluss, der in Deutschland meist nach dem 10. Schuljahr an der Realschule abgelegt wird, endet der Sekundarbereich I und befähigt zum Besuch weiterführender Schulen wie Fach- und Berufsoberschulen sowie Gymnasien (Sekundarbereich II). Doch nicht nur im schulischen Bereich stehen den Absolventen der „Mittleren Reife“ weitere Qualifikationen offen. Sie können die Beamtenlaufbahn einschlagen und sich für den größten Teil der Ausbildungsberufe in Deutschland bewerben. Werden bestimmte Voraussetzungen erfüllt, kann heutzutage sogar ohne Abitur ein Studium absolviert werden.

Voraussetzungen für die Teilnahme am Fernstudiengang „Realschulabschluss“:

Mit VorstufeAbgangszeugnis Hauptschule
1. EinstiegHauptschulabschluss
2. EinstiegAbgang 10. Klasse Realschule/Gymnasium (vor weniger als drei Jahren) oder
Abgang 9. Klasse Realschule/Gymnasium
Grundkenntnisse in einer Fremdsprache
Inhalte des Fernlehrgangs „Realschulabschluss“
DeutschSprachlehre: Rechtschreibung; Zeichensetzung;
Textarbeit und Kommunikation sowie Literaturkunde
Englischsprachliche Grundlagen und Sprachlehre, Textarbeit und Landeskunde
MathematikGrundlagen der Algebra/Arithmetik, der Geometrie, Trigonometrie und Stereom sowie der Wahrscheinlichkeitsrechnung
BiologieMenschenkunde (Anthropologie), Botanik und Zoologie, allgemeine Biologie
ChemieAllgemeine Chemie, anorganische und organische Chemie
PhysikMechanik, Kernphysik, Wärme-, Elektrizitäts- und Wellenlehre
Geschichte15. – 18. Jahrhundert, Französische Revolution bis Ende Erster Weltkrieg; Weimarer Republik, Nationalsozialismus, Zweiter Weltkrieg, jüngste Vergangenheit
SozialkundePoWi (Politik, Wirtschaft); Europäische Union, rechtsstaatliche Ordnung

Ablauf / Studienmaterial des Fernlehrgangs „Realschulabschluss“

Die Teilnehmer erhalten für den Fernlehrgang folgende Unterlagen:

  • 100-120 Studienhefte (abhängig von der Einstiegsvariante),
  • 1 Audio-Sprachkurs Englisch,
  • Grundgesetz und englische Lektüren
  • eventuell Zugang zur Online-LernPlattform des Anbieters

Die Studienmappe enthält viele Hinweise und Tipps hinsichtlich Organisation und Ablauf des Studienlehrgangs und je nach Anbieter auch einen sogenannten Lerntypentest.

Eine umfassende und kompetente Betreuung wird während der gesamten Kursdauer durch den persönlichen Fernlehrer gewährleistet. Er beantwortet Fragen, korrigiert und bewertet die schriftlichen Einsendesendeaufgaben. Die Kombination aus professionell aufbereitetem Studienmaterial und individueller Betreuung lässt die Teilnehmer das Studienziel „Realschulabschluss“ sicher und schnell erreichen.

Prüfungsvorbereitung

Je nach Ferninstitut können die Lehrgangsteilnehmer ein freiwilliges Vorbereitungsseminar besuchen. Das ILS empfiehlt die Teilnahme vor der mündlichen Prüfung, um die Prüfungssituation kennenzulernen und so den letzten Schliff für die tatsächliche Prüfung zu erhalten. In den gleichen Räumen werden, sofern das Fernstudium beim ILS belegt wurde, findet dann auch die mündliche Prüfung statt. Zusätzlich können die Teilnehmer optional zwei andere Begleitseminare dieses Lehrgangs besuchen, um erworbenes Wissen zu festigen.
Wurden am Ende des Lehrgangs alle Einsendeaufgaben erfolgreich gelöst, können sich die Teilnehmer zur staatlichen Prüfung anmelden. Mit zusätzlichem Material werden die Prüflinge optimal auf den Abschluss vorbereitet. Über das ILS besteht sogar die Möglichkeit, zwischen zwei Prüfungsterminen jährlich zu wählen. Diese Option nimmt unnötigen Druck aus dem Lernprozess.

Mögliche Abschlüsse

Zeugnis des Ferninstitutes

Nach erfolgreicher Prüfung erhalten die Teilnehmer ihr Zeugnis, das ihnen den staatlich anerkannten „Realschulabschluss“ bestätigt.

AUTOR

Kevin Schroer

Hier schreibt für Sie Dipl. Kfm. Kevin Schroer - Seit meinem Studium an der Leuphana Universität Lüneburg, im Fachbereich Betriebswirtschaft, schreibe ich für SIe über Fernstudiengänge und Fernkurs aus den Bereichen für Sprachen & Schulabschlüsse.

mehr...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kostenloses eBook!

Kurs-Finder

Kostenloses Infomaterial!

Erfahrungsberichte

Häufige Fragen

Fernstudium geplant? Kostenloses eBook anfordern!
Jetzt anfordern!