Fernstudium Gesundheitsmanagement (Bachelor & Master)

Gesund leben liegt im Trend. Täglich werden wir durch die Medien mit Tipps und Tricks versorgt, die uns ein langes und gesundes Leben ermöglichen sollen.
Welche gesundheitsfördernden Verhaltensweisen wirklich helfen und wie diese umgesetzt werden, lernen Studierende im Fernstudium Gesundheitsmanagement.


Alle Fernkurse im Überblick

  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Berlin, Frankfurt/Kelsterbach, Hamburg/Harburg, Köln, Leipzig, München, Osnabrück, Saarbrücken, Stuttgart, Wien, Zürich
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Bachelor-Prüfung an der BA-Saarland
  • Kosten: 13860€
  • Dauer: 42 Monate
  • ZFU-Nr.: 133505
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Berlin, Frankfurt/Kelsterbach, Hamburg/Harburg, Köln, Leipzig, München, Osnabrück, Saarbrücken, Stuttgart, Wien, Zürich
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Master of Arts (M.A.) in Gesundheitsmanagement
  • Kosten: 8880€
  • Dauer: 24 Monate
  • ZFU-Nr.: 135908
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Berlin, Frankfurt/Kelsterbach, Hamburg/Harburg, Köln, Leipzig, München, Osnabrück, Saarbrücken, Stuttgart, Wien, Zürich
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Master (Abschluss)-Prüfung zum Master of Arts (M.A.) ( Prävention & Gesundheitsmanagement)
  • Kosten: 8880€
  • Dauer: 24 Monate
  • ZFU-Nr.: 141910
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Riedlingen
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Bachelor-(Abschluss)-Prüfung zum Bachelor of Arts (B.A.) (Gesundheitsmanagement)
  • Kosten: 13608€
  • Dauer: 36 Monate
  • ZFU-Nr.: 148812
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Berlin, Frankfurt/Kelsterbach, Hamburg/Harburg, Köln, Leipzig, München, Osnabrück, Saarbrücken, Stuttgart, Wien, Zürich
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Master of Business Administration (MBA)
  • Kosten: 9360€
  • Dauer: 24 Monate
  • ZFU-Nr.: 154714
  • Art: Fernhochschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Berlin, Leipzig, Göttigen, Bremen, Frankfurt am Main, Köln, Stuttgart, München, Wien, Zürich
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) Präventions- & Gesundheitsmanagement (B.A.)
  • Kosten: 11760€
  • Dauer: 48 Monate
  • ZFU-Nr.: 148412c
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Backnang
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
  • Kosten: 476€
  • Dauer: 3 Monate
  • ZFU-Nr.: 7216610
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Düsseldorf
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Zertifikatsprüfung in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) Düsseldorf
  • Kosten: 1475€
  • Dauer: 5 Monate
  • ZFU-Nr.: 581812
  • Art: Fernschule
  • Präsenzstandort Präsenzstandort
    Saarbrücken
  • Online-Campus
  • Testphase
  • Abschluss: Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter mit Zertifikat der Industrie- und Handelskammer (IHK) Saarland
  • Kosten: 1428€
  • Dauer: 6 Monate
  • ZFU-Nr.: 7218910

Inhalte

Im Bachelor – Studiengang liegt der Schwerpunkt auf der Gesundheitswissenschaft. Grundlegendes Wissen über das deutsche Gesundheitssystem, aber auch Strategien zur Gesundheitsförderung und zur Prävention werden vermittelt. Der Masterstudiengang Gesundheitsmanagement bereitet die Studierenden auf eine anschließende leitende Tätigkeit vor. Zu den Studieninhalten gehören:

  1. Gesundheitsförderung
  2. Ernährung
  3. Präventives/ Rehabilitatives Training
  4. Finanzen und Controlling
  5. Marketing und Vertrieb
  6. BWL
  7. Medizinische Grundlagen
  8. Stress- und Qualitätsmanagement

Voraussetzungen

In der Regel müssen angehende Studierende für ein Gesundheitsmanagement Fernstudium (eng. „Health Management“) eine der folgenden drei Zulassungsvoraussetzungen erfüllen.

  1. Allgemeine Hochschulreife bzw. Abitur
  2. Fachhochschulreife
  3. Fachgebundene Hochschulreife

Kosten & Dauer

Ein Fernstudium im Gesundheitsmanagement dauert im Schnitt zwischen 3 und 4 Jahren. Wer einen aufbauenden Masterstudiengang dranhängen möchte, sollte nochmals 2 bis 3 Jahre einplanen.

FernhochschuleStudiendauer Bachelor / MasterKosten
APOLLON Hochschule4 Jahre (Bachelor of Arts)ab 11.052 Euro / gesamt
DHfPG2 Jahre (Master of Arts)390 Euro / Monat
HFH3,5 Jahre (Bachelor of Arts)260 Euro / Monat
SRH Riedlingen3 Jahre (Bachelor of Arts)378 Euro / Monat

Gesundheitsmanagement – Verdienstmöglichkeiten

In kaum einem Bereich wie dem Gesundheitsmanagement variiert das Gehalt zwischen den Branchen, in denen Absolventen eines Gesundheitsmanagement Fernstudiums Arbeit finden können, so stark. Mit durchschnittlich 4000 Euro brutto monatlich ist das Consulting für Gesundheitsmanager besonders attraktiv. Die Pflege ist mit einem Bruttolohn von 1155 Euro vergleichsweise schlecht bezahlt.

Durchschnittsgehälter nach Tätigkeitsbereich:

  • Durchschnittsgehalt Gesundheitswesen: 2675 Euro
  • Durchschnittsgehalt Consulting Beratung: 4000 Euro
  • Durchschnittsgehalt Pflege: 1155 Euro
  • Durchschnittsgehalt sonst. Dienstleitungen: 2200 Euro

Frauen verdienen besser als Männer

Im Gesundheitsmanagement verdienen dem Onlineportale gehaltsvergleich.de zur Folge Frauen deutlich mehr als Männer. Wer außerdem im Westen arbeitet, kann monatlich nochmal mit etwa 500 Euro mehr rechnen.

  • Durchschnittsgehalt Männer: 2217 Euro
  • Durchschnittsgehalt Frauen: 2663 Euro
  • Durchschnittsgehalt Westdeutschland: 2681 Euro
  • Durchschnittsgehalt Ostdeutschland: 2121 Euro

Monatliches Bruttogehalt in den Bundesländern:

  • Baden Württemberg: 2959 Euro
  • Bayern: 2893 Euro
  • Berlin: 2283 Euro
  • Brandenburg: 2576 Euro
  • Bremen: k.A.
  • Hamburg: 3250 Euro
  • Hessen: 3167 Euro
  • Mecklenburg-Vorpommern: k.A.
  • Niedersachsen: 5200 Euro
  • NRW: 2043 Euro
  • Rheinland-Pfalz: 1800 Euro
  • Saarland: k.A.
  • Sachsen-Anhalt: k.A.
  • Sachsen: 1667 Euro
  • Schleswig-Holstein: 2600 Euro
  • Thüringen: k.A.

Informationen zu Spezialisierungsmöglichkeiten

Der Fernstudiengang Gesundheitsmanagement sieht im Verlauf des Studiums keine weiteren Spezialisierungsmöglichkeiten vor, da der Studiengang selbst bereits als Spezialisierung der Bereiche Management und BWL aufgefasst wird.

Gesundheitsmanagement – Tätigkeitsfelder

Mit erfolgreichem Studium – Abschluss qualifizieren sich die Studierenden für folgende Tätigkeiten:

    1. Organisation und Planung von Projekten zur Gesundheitsförderung und Prävention
    2. Bewertung von Maßnahmen zur Qualitätsentwicklung und Gesundheitsförderung
    3. Initiierung von Kampagnen zu gesundheitsrelevanten Themen
    4. Konzeption und Umsetzung von betrieblichen Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
    5. Gesundheitsförderung von Kindern und Jugendlichen in Kindergärten und Schulen
    6. Entwicklung von Strategien zur vernetzten Gesundheitsförderung in Familien und Kommunen
    7. Planung, Umsetzung und Auswertung von zielgruppenspezifischen Programmen zu den Themen Bewegung, Ernährung und Stressbewältigung
    8. Präsentation von gesundheitsrelevanten Inhalten in Form von Vorträgen
    9. Gesundheitsberatung, Motivation und Unterstützung von Menschen, die sich einen gesünderen Lebensstil wünschen
    10. Koordination für die Inanspruchnahme von medizinischen Versorgungsleistungen

Gesundheitsmanagement – Berufliche Perspektiven

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat eine alarmierende Meldung herausgegeben: Künftig sollen 70% aller Todesursachen in den westlichen Industrienationen ein Resultat des Lebensstils der dort lebenden Menschen sein. Um gegen diese Entwicklung vorzugehen, sind gut ausgebildete Gesundheitsmanager gefragter denn je. Die beruflichen Perspektiven sehen daher in verschiedensten Bereichen sehr gut aus:

  • Führungsebene in öffentlichen oder privaten Einrichtungen im Gesundheitswesen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Personal- und Organisationsberatung

Eine Einrichtung führen

Mit einem abgeschlossenen Masterstudium im Gesundheitsmanagement ist es möglich, die Führung einer öffentlichen oder privaten Einrichtung zu übernehmen. Bei der Planung der Abläufe, dem Umgang mit den Angestellten, der Buchhaltung und der Qualitätssicherung sowie dem Controlling und Marketing können die Absolventinnen und Absolventen ihre erlernten Fähigkeiten praktisch anwenden.

Gesundes Arbeiten

Wer im betrieblichen Gesundheitsmanagement aktiv wird, ist für die Gestaltung eines gesunden oder sogar gesundheitsfördernden Arbeitsplatzes zuständig. Eine solche Tätigkeit wird meist in Festanstellung für größere Unternehmen durchgeführt und hat den Vorteil, dass sowohl die Arbeitnehmer als auch die Arbeitgeber profitieren, die sich über gesunde und motivierte Angestellte freuen können.

Gut beraten

Wer in der Organisationsberatung tätig ist, analysiert die Informations- und Arbeitsabläufe in unterschiedlichen Organisationen wie Krankenhäusern, Heimen und Pflegeanstalten. Durch die anschließende Beratung sollen die Prozesse in den Einrichtungen zum Wohle aller verbessert werden, indem die Aufgaben jedes Einzelnen konkretisiert, aber auch die individuellen Belange von Personal und Patienten berücksichtigt werden.

Mögliche Arbeitgeber im Gesundheitsmanagement:

      1. Krankenhäuser
      2. Medizinische Versorgungszentren
      3. Krankenkassen
      4. Beratungsunternehmen
      5. Kurwesen
      6. Versicherungen
      7. Pharmaindustrie
      8. Rehabilitationseinrichtungen
AUTOR

Fabian Simon

Hier schreibt für Sie Fabian Simon, IHK Abschluss & Studium der Wirtschaftsinformatik (B.Sc) an der TFH Wildau. Seit dem schreibe ich für Sie über Fernstudiengänge und Fernkurs mit akademischen Abschlüssen.

mehr...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kostenloses eBook!

Kurs-Finder

Kostenloses Infomaterial!

Erfahrungsberichte

Häufige Fragen

Fernstudium geplant? Kostenloses eBook anfordern!
Jetzt anfordern!