Heilpraktiker/in (Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung)Fernstudium am Institut: Studienwelt Laudius

Wenn Sie 23 Jahre oder älter sind und mindestens einen Hauptschulabschluss nachweisen können, dürfen Sie den Fernkurs zum Heilpraktiker bei Laudius absolvieren. Er dient Ihnen dazu, Sie auf die notwendige staatliche Prüfung vorzubereiten. Der Kurs ist aber auch für diejenigen, die bereits über eine schulmedizinische Ausbildung verfügen und ihre Kenntnisse auffrischen wollen oder Interessenten, die sich mit dem Thema der Heilkunde auseinandersetzen wollen. Inhalte des 20-monatigen Kurses sind Anatomie sowie Pathologie des menschlichen Körpers, Psychiatrie, Gesetzeskunde, Krankheitslehre und diverse Untersuchungsmethoden. Am Ende wird die Situation der amtlichen Prüfung simuliert, damit die Teilnehmer bestens auf dieses Verfahren vorbereitet werden. Wenn Sie sich trotz des Lehrgangs aufgrund fehlender Erfahrung noch unsicher fühlen, ist es möglich zusätzlich das Praxisseminar „Manuelle Diagnostik und Notfallmanagement für Heilpraktiker“ zu belegen. Dazu benötigen Sie jedoch eine Erste-Hilfe-Bescheinigung. Der Kurs beschäftigt sich ausschließlich mit gängigen schulmedizinischen Verfahren. Naturheilkunde wird hier noch nicht behandelt. Um am bereits erwähnten Test zum amtlich geprüften Heilpraktiker teilnehmen zu können, werden ein Mindestalter von 25 Jahren, ein polizeiliches Führungszeugnis sowie ein Gesundheitszeugnis vorausgesetzt.

Jetzt kostenloses Info-Material zu diesem Kurs anfordern!
Inhalt des Lehr. / Studienganges:

  • Injektion, Infusion & Notfallversorgung
  • Untersuchungsmethoden
  • Pharmakologie für Heilpraktiker
  • Anamnese
  • Pathologie
  • Gesetzeskunde
  • Physiologie
  • Diagnostik
  • Anatomie

Alle Details zum Fernkurs: Heilpraktiker/in (Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung)

ZFU-Zulassungsnummer

ZFU-Zulassungsnummer

Die Zulassungsnummer des Lehrgangs / Studiengangs, die von der staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) vergeben wurde.
7245212
Ziel des Lehrgangs / Fernstudiumsentsprechende Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung zur / zum Heilpraktiker/in
Abschluss / Prüfung zum...Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter zur entsprechende Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung zur / zum Heilpraktiker/in
Geeignet für...Alle Personen und Interessierte, die sich auf die amtsärztliche Überprüfung zur / zum Heilpraktiker/in entsprechend vorbereiten möchten
Zugangsvoraussetzung

Zugangsvoraussetzung

Die Zugangsvoraussetzungen für das Fernstudium sind am besten nochmal direkt mit dem Anbieter zu klären!
mindestens. Hauptschulabschluss (Berufsschulreife), (Berufs)-Ausbildung in einem medizin. Assistenzberuf, Das Mindestalter beträgt 23 Jahre, 1. Hilfe-Kurs, Internetzugang & Telefonanschluss Hinweis: für Menschen und Interessierte ohne medizinische Vorbildung ist die Teilnahme am begleitenden Unterricht obligatorisch
Prüfungsvoraussetzungzur amtsärztlichen Überprüfung: mindestens. Hauptschulabschluss (Berufsschulreife), Das Mindestalter beträgt 25 Jahre bei der Prüfungsanmeldung, Führungszeugnis der Polizei, Gesundheitsattest
Lehrmaterial & Unterlagen52 Lehrhefte, 2 Fachliteratur
Begleitender Unterrichtein 2Tage andauerndes Seminar zum Erwerb von praktischen Kenntnissen (Untersuchungsmethoden, Injektionstechniken usw.) wie auch ein Telefontraining zur entsprechende Vorbereitung auf die mündl. Prüfung
Dauer des Lehrgangs / Studiengangs20 Monate | 2 Jahre | 4 Semester
Lernaufwand pro WocheUngefähr 7 Stunden ( Gesamt: 602 Stunden )
Testphase2 Wochen
Kosten & Finanzierung des Studienganges / Fernkurs Heilpraktiker/in (Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung)
Kosten des Lehrgangs

Kosten des Lehrgangs

Lehrgang 1.966,00€ | Gesamtkosten 1.966,00€
Ratenzahlung

Ratenzahlung

Absatz (2) des § 2 FernUSG:(2) Der Teilnehmer ist verpflichtet, die vereinbarte Vergütung zu leisten. Die Vergütung ist in Teilleistungen jeweils für einen Zeitabschnitt von höchstens drei Monaten zu entrichten. Die einzelnen Teilleistungen dürfen den Teil der Vergütung nicht übersteigen, der im Verhältnis zur voraussichtlichen Dauer des Fernlehrgangs (§ 3 Abs. 2 Nr. 2) auf den Zeitabschnitt entfällt, für den die Teilleistung zu entrichten ist.Höhere Teilleistungen sowie Vorauszahlungen dürfen weder vereinbart noch gefordert werden.
ja möglich: 20 Raten zu je 98,00€
Mögl. RabatteRabatte: Ehemalige Absolventen, Auszubildende, Arbeitslose, Studenten, Schwerbehinderte, Bundesfreiwilligendienstleistende, Rentner/Pensionäre,
Ratgeber zur Finanzierung des Fernstudiums

Alle Angaben ohne Gewähr

Jetzt kostenloses Info-Material zu diesem Kurs anfordern!
Ähnliche Kurse

Studienwelt Laudius

Daten zum Institut:

Studienwelt Laudius

Venloer Straße 87

D-47638 Straelen


Telefon: 02834/94302-0

Fax: 02834/94302-22


E-Mail: info@laudius.de

Homepage: http://www.laudius.de


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kostenloses eBook!

Kurs-Finder

Kostenloses Infomaterial!

Erfahrungsberichte

Häufige Fragen

Fernstudium geplant? Kostenloses eBook anfordern!
Jetzt anfordern!