Informatiker/in (Fernakademie)Fernstudium am Institut: Fernakademie für Erwachsenenbildung (Klett)

Im 30-monatigen Lehrgang Informatiker/in (Fernakademie) können sich Interessierte an der Fernakademie für Erwachsenenbildung zu Spezialisten für Systemarchitektur und Software weiterbilden. Das umfangreiche Studienmaterial umfasst: 57 Studienhefte, Entwicklungsumgebungen für C++, C# und MySQL sowie Windows Server 2012 R2, VMware und den Roboter LEGO MINDSTORMS NXT. Neben den technischen Zugangsvoraussetzungen (PC mit 4 GB RAM, 64 Bit Microsoft Windows 7 / 8, Internetzugang und optional Bluetooth-Schnittstelle) werden für diesen Lehrgang mindestens ein Realschul-Abschluss, Englischgrundkenntnisse und ein sicherer Umgang mit dem PC (MS Windows, Word, Excel, Internet) vorausgesetzt. Der Lehrgang ist nach AZAV zertifiziert und kann somit zu 100% durch den Bildungsgutschein der Agentur der Arbeit gefördert werden. Im Grundstudium erlernen Sie Schritt für Schritt die Grundbegriffe der Informatik, die Funktionsweise von Computern und die Verwendung verschiedener Zahlensysteme. Anschließend machen Sie sich mit dem Software Engineering und der Programmiersprache C# vertraut. Auch Datenbankentwicklung mit MySQL, Programmierung von Robotern und Sensoren sowie Künstliche Intelligenz und Datenverschlüsselung sind unter anderem zentrale Themen des Lehrgangs. Nach dem erfolgreichen Einsenden aller Aufgaben erhalten Sie als Qualifikationsnachweis das Zeugnis Informatiker/in. Wer zudem drei Praxisseminare mit entsprechenden Abschlussprüfungen absolviert, erhält von der Fernakademie für Erwachsenenbildung das Zertifikat Informatiker/in (Fernakademie) mit den Abschlussnoten aus den Seminaren.

Jetzt kostenloses Info-Material zu diesem Kurs anfordern!
Inhalt des Lehr. / Studienganges:

  • u. a. Zahlensysteme & Funktionsweise des Computers
  • Einführung in C++
  • Künstliche Intelligenz
  • Statistik, Datenkompression, Kryptografie
  • objektorientierte Programmierung mit C#
  • Programmierung eines Roboters
  • Datenbankentwicklung mit MySQL
  • boolsche Logik, Schaltlogik
  • Installation von virtuellen Maschinen mit Virtual Computer

Alle Details zum Fernkurs: Informatiker/in (Fernakademie)

ZFU-Zulassungsnummer

ZFU-Zulassungsnummer

Die Zulassungsnummer des Lehrgangs / Studiengangs, die von der staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) vergeben wurde.
7220310
Ziel des Lehrgangs / FernstudiumsVermittlung von Wissen / Fachkenntnissen sowie die Fertigkeiten für die Planung & Entwicklung der Informationstechnik
Abschluss / Prüfung zum...Prüfung wird insitutsintern abgehalten - weitere Informationen beim Anbieter
Geeignet für...Alle Personen und Interessierte, die entsprechende Fertigkeiten und Kenntnisse für Planung & Enwurf der Informationstechnik erwerben wollen
Zugangsvoraussetzung

Zugangsvoraussetzung

Die Zugangsvoraussetzungen für das Fernstudium sind am besten nochmal direkt mit dem Anbieter zu klären!
mindestens. mittlerer Bildungsabschluss, grundlegende Kenntnisse der englischen Sprache, sicherer Umgang mit MS Windows, Word, Excel & Internet technische. Voraussetzungen: Computer mit Microsoft Office 2000 oder neuer, Internetzugang
PrüfungsvoraussetzungDie ausreichende Vorbereitung auf die Prüfung muss nachgewiesen werden & Teilnahme an den Seminaren
Lehrmaterial & Unterlagen57 Lehrbriefe, Datenträger mit Software
Begleitender Unterrichtdrei 3Tage andauerndes Seminare im Bundesland Hamburg; Seminarteilnahme ist erforderlich zum Erwerb des Zertifikates
Dauer des Lehrgangs / Studiengangs30 Monate | 3 Jahre | 5 Semester
Lernaufwand pro WocheUngefähr 10 Stunden ( Gesamt: 1290 Stunden )
Testphase4 Wochen
Kosten & Finanzierung des Studienganges / Fernkurs Informatiker/in (Fernakademie)
Kosten des Lehrgangs

Kosten des Lehrgangs

Lehrgang 4.080,00€ | Gesamtkosten 5.250,00€
Ratenzahlung

Ratenzahlung

Absatz (2) des § 2 FernUSG:(2) Der Teilnehmer ist verpflichtet, die vereinbarte Vergütung zu leisten. Die Vergütung ist in Teilleistungen jeweils für einen Zeitabschnitt von höchstens drei Monaten zu entrichten. Die einzelnen Teilleistungen dürfen den Teil der Vergütung nicht übersteigen, der im Verhältnis zur voraussichtlichen Dauer des Fernlehrgangs (§ 3 Abs. 2 Nr. 2) auf den Zeitabschnitt entfällt, für den die Teilleistung zu entrichten ist.Höhere Teilleistungen sowie Vorauszahlungen dürfen weder vereinbart noch gefordert werden.
ja möglich: 30 Raten zu je 136,00€
Mögl. Rabatte10% Rabatt: Bundeswehrangehörige, Zivildienstleistende, Rentner, Schwerbehinderte, Arbeitslose, Schüler und Studenten;15% Rabatt: Ehemalige Teilnehmer der Fernakademie
Ratgeber zur Finanzierung des Fernstudiums

Alle Angaben ohne Gewähr

Jetzt kostenloses Info-Material zu diesem Kurs anfordern!
Ähnliche Kurse

Fernakademie für Erwachsenenbildung (Klett)

Daten zum Institut:

Fernakademie für Erwachsenenbildung (Klett)

Doberaner Weg 22

D-22143 Hamburg


Telefon: 040/67780-78

Fax: 040/67570184


E-Mail: kursinfo@fernakademie-klett.de

Homepage: http://fernakademie-klett.de


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kostenloses eBook!

Kurs-Finder

Kostenloses Infomaterial!

Erfahrungsberichte

Häufige Fragen

Fernstudium geplant? Kostenloses eBook anfordern!
Jetzt anfordern!